Hoffnung für FCL: Swiss Olympic macht Druck wegen Kurzarbeitsentgelt
  • Sport
  • Fussball
Trainingsstart um zwei Wochen verschoben
Hoffnung für FCL: Swiss Olympic macht Druck wegen Kurzarbeitsentgelt
Wer das Mannschaftstraining aufnimmt, muss auf Kurzarbeitsentschädigung verzichten: Der Entscheid des Staatssekretariats für Wirtschaft veranlasst den finanziell in engen Hosen steckenden FC Luzern, den Trainingsstart auf den 25. Mai zu verlegen. Aber das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.
4 min Lesezeit Zum Artikel
Zentralplus Freunde

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.