Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Ihre Werke werden entführt und verbrannt – trotzdem macht die Puppenmutter weiter

Ursi Achermann packt das Fasnachtsfieber jedes Jahr aufs Neue.

Dossier
Fasnacht
«Guggenmusig», «Grende» und «Kafi Luz». Die fünfte Jahreszeit und ihr buntes Treiben gehören zu Luzern und Zug wie der Jachthafen zu Monaco. Ob man sie liebt oder hasst, entrinnen kann man ihr auf keinen Fall. Auch nicht auf zentralplus.
«Värsli-Brönzlete»: Eine alte Luzerner Fasnachtstradition wird wiederbelebt
Die drei Köpfe der «Värsli-Brönzlete: Herbert Gut, Peti Federer und Kurt Sidler (von links nach rechts) im Restaurant «Lapin».
  • Gesellschaft
  • Fasnacht
Am «Komische Fritig» kehrt das Intrigieren zurück
«Värsli-Brönzlete»: Eine alte Luzerner Fasnachtstradition wird wiederbelebt
Sprüche klopfen und Politiker sowie das Publikum auf die Schippe nehmen: Das sogenannte «Intrigieren» ist in den vergangenen Jahrzehnten an der Luzerner Fasnacht immer mehr verschwunden. Nun wollen
6 min Lesezeit Zum Artikel
Zentralplus Freunde