Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Dominic Schilling und der SC Kriens gehen getrennte Wege
  • Aktuell
Dominic Schilling verlässt den Sportclub Kriens (Bild: Roger Keller)

Sportchef Bruno Galliker bedauert den Entscheid Dominic Schilling und der SC Kriens gehen getrennte Wege

1 min Lesezeit 09.01.2019, 08:32 Uhr

Der Sportclub Kriens und Mittelfeldspieler Dominic Schilling lösen im gegenseitigen Einvernehmen den Vertrag vorzeitig auf. Grund dafür ist eine neue berufliche Anstellung, die es Dominic nicht erlaubt, das nötige Engagement für die Challenge-League-Rückrunde aufbringen zu können.

Der Mittelfeldspieler Dominic Schilling und der Sportclub Kriens (SCK) gehen in Zukunft getrennte Wege. Ihr Vertrag wird in gegenseitiger Einvernehmung vorzeitig aufgelöst, dies teilt der SCK diesen Mittwoch mit.

Das SCK Eigengewächs wechselte im Sommer 2017 vom SC Buochs zurück nach Kriens und verhalf dem SCK zum Aufstieg in die Challenge League. Der 30-jährige Krienser machte insgesamt 130 Spiele für Grün-Weiss und erzielte dabei drei Tore. Dominic spielte bereits vom Sommer 2004 bis 2008 beim SCK, ehe er via Basel U21, SC Cham und den SC Buochs wieder zu seinem Stammclub zurückkehrte. «Ich verbinde zahlreiche schöne Erlebnisse mit dem SC Kriens. Das hat mir meinen Entscheid nicht leicht gemacht. Doch ist es mir wegen der beruflichen Auslastung nicht möglich, den geplanten Mehraufwand in der Rükrunde leisten zu können», begrüdet Schilling den Abschied.

Unterstütze Zentralplus

Der Vertrag von Dominic hatte noch eine Laufzeit bis zum Sommer 2019. «Es ist schade, dass Dominic den Aufwand so nicht mehr bewältigen kann, denn mit seiner Erfahrung hätte er viel zum Klassenerhalt beitragen können. Jedoch habe ich für seinen Entscheid vollstes Verständnis», meint Sportchef Bruno Galliker und fügt an: «Dominic hat sich beruflich eine gute Basis geschaffen und will diesen Weg nun weitergehen.»

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare