Dominic Chenaux verlässt das Luzerner Neubad
  • News
Dominic Chenaus sucht nach einer neuen Herausforderung (Bild: Raffaela Bachmann)

Übergang gesichert Dominic Chenaux verlässt das Luzerner Neubad

1 min Lesezeit 17.12.2020, 18:38 Uhr

Der Verein Netzwerk Neubad sucht eine neue Geschäftsführung. Dominic Chenaux verlässt das Neubad auf eigenen Wunsch.

Die Zwischennutzung Neubad Luzern hat sich seit seiner Eröffnung 2013 als Kulturort etabliert. Trotz Pandemie stehe das Neubad auf gesunden Füssen und blickt gefestigt in die Zukunft, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Dominic Chenaux, der seit 2014 engagierte Geschäftsführer, wird per Herbst 2021 die Geschäftsführung in neue Hände übergeben. Betriebsintern ist der Wechsel seit Längerem geplant und ein geordneter Übergang ist gesichert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.