04.08.2019, 11:07 Uhr Dokumentarfilmer Pennebaker gestorben

1 min Lesezeit 04.08.2019, 11:07 Uhr

Der Oscar-prämierte US-amerikanische Dokumentarfilmer D.A. Pennebaker ist tot. Er starb im Alter von 94 Jahren am vergangenen Donnerstag in seinem Haus auf Long Island, wie der «Hollywood Reporter» und andere US-Medien unter Berufung auf den Sohn Frazer Pennebaker berichteten. Pennebaker zählte in den 1960er Jahren zu den Pionieren des «Direct Cinema», denen es um Authentizität und die Darstellung von Alltag ging und die oft mit Handkamera filmten. Er beschäftigte sich vorrangig mit Themen der Rock- und Popmusik. Im Jahr 2013 wurde Pennebaker mit einem Ehrenoscar für sein Lebenswerk ausgezeichnet. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.