23.08.2019, 03:15 Uhr Dohar: USA reden wieder mit Taliban

1 min Lesezeit 23.08.2019, 03:15 Uhr

Die USA und die radikalislamischen Taliban haben ihre Verhandlungen in der katarischen Hauptstadt Doha am Donnerstag fortgesetzt. Wie aus US-Kreisen verlautete, startete die neunte Verhandlungsrunde zwischen beiden Seiten. Unter anderem sei General Scott Miller, Oberbefehlshaber der US- und Nato-Truppen in Afghanistan, am Tagungsort gewesen, berichten Medien. Es werde erwartet, dass die Gespräche sich auf die Festlegung eines Zeitplans für den Abzug der mehr als 13’000 US-Truppen in Afghanistan konzentrieren. Washington strebt ein Friedensabkommen bis 1. September an. Ende des Monats finden in Afghanistan Präsidentschaftswahlen statt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.