Digitales Empfangskomitee für Expats in Zug aufgeschaltet
  • News
«Internationales» erklärenbei «whataboutzug», wie sie Zug seit ihrer Ankunft erleben. (Bild: Screenshot)

Anlaufstelle für Zuzüger Digitales Empfangskomitee für Expats in Zug aufgeschaltet

1 min Lesezeit 22.03.2021, 10:30 Uhr

Ob bei der Wohnungssuche oder der Suche nach neuen Freunden: In Zug wurde eine Plattform geschaffen, um Neuzuzügern das Ankommen im Kanton leichter zu machen.

«Whataboutzug.ch» heisst die Plattform, die seit wenigen Tagen Online ist. Es soll eine zentrale Anlaufstelle für in den Kanton Zug ziehende Menschen werden. Egal, ob bei der Wohnungssuche, der administrativen Anmeldung, aber auch beim Aufbau eines neuen sozialen Umfelds – die Webseite verspricht Hilfe für die sogenannten «Internationales».

Im Zentrum stehen Erfahrungsberichte von Menschen, die bereits von auswärts nach Zug gezogen sind. So beantworten etwa Kinder die Frage, ob es ihnen schwergefallen ist, in Zug Freunde zu finden. Teenies geben Tipps, wie sich Neuankömmlinge in Zug am raschesten wohlfühlen. Erwachsene erklären, was sie aufgeben mussten, seit sie in Zug leben.

Ins Leben gerufen haben das Projekt die Zuger Kontaktstelle Wirtschaft und verschiedene weitere Institutionen. Umgesetzt wurde es von der Zuger Marketingagentur Tincan Hello.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.