28.03.2021, 09:08 Uhr Dieter Bohlen «plant Grosses»

1 min Lesezeit 28.03.2021, 09:08 Uhr

Nach seinem unfreiwilligen Abgang bei «Deutschland sucht den Superstar» hat sich Dieter Bohlen am Samstagabend auf Social Media zu Wort gemeldet – wenige Minuten vor Beginn der Liveshow, bei der ihn Thomas Gottschalk ersetzte. «Ich habe super viele Angebote natürlich bekommen, und da muss man natürlich so ein bisschen gucken, was man jetzt macht», sagte er in einem Instagram-Video, in dem er topfit wirkte. Er sei mit der derzeitigen Situation sehr zufrieden. «Ich plane Grosses, und ihr werdet von mir hören», so der Pop-Titan verheissungsvoll. Die grosse TV-Bühne gehörte an diesem Abend Gottschalk, der seine neue Aufgabe gewohnt routiniert und humorvoll meisterte. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF