Diebe sind in Rotsee-Badi eingebrochen
  • News
Die Rotsee-Badi in Ebikon. (Bild: yab)

Ebikon: Kiosk in der Nacht aufgebrochen Diebe sind in Rotsee-Badi eingebrochen

1 min Lesezeit 26.08.2019, 11:10 Uhr

In der Nacht auf Montag haben zwei Unbekannte den Kiosk der Badi-Rotsee aufgebrochen. Die Täter sind ohne Beute geflohen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Einbruch fand um etwa 1.30 Uhr in der Nacht auf Montag statt: zwei Unbekannte sind in den Kiosk der Rotsee-Badi in Ebikon eingedrungen. Noch bevor die Polizei vor Ort war, seien die Täter ohne Beute mit einem dunklen Auto in Richtung Stadt geflüchtet, teilt die Polizei mit.

Ein Anwohner habe die mutmasslichen Täter beobachtet. Gemäss Beschreibung handelte es sich um einen Mann und eine Frau. Der Mann trug eine dunkle Kapuzenjacke, die Frau eine Lederjacke.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche die Täter beobachtet haben (Telefon 041 248 81 17). Die Polizei geht davon aus, dass diese im Bereich der Kaspar-Kopp-Strasse ein Fluchtauto parkiert hatten und mit diesem geflohen sind.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.