News aus der Region
Diebe klauen unfertige 150-Kilo-Holzskulptur
  • Aktuell
Diese Holzskulptur geriet ins Visier von Dieben. (Bild: Luzerner Polizei)

Luzerner Polizei sucht Zeugen Diebe klauen unfertige 150-Kilo-Holzskulptur

1 min Lesezeit 14.09.2020, 17:09 Uhr

Eine zwei Meter hohe Skulptur, die sich noch in Arbeit befindet, ist im Friedental verschwunden. Die unbekannte Täterschaft dürfte sie mit einem Fahrzeug abtransportiert haben. Nun hofft die Polizei auf Hinweise.

Der Diebstahl, der sich zwischen Sonntagmittag 12.15 Uhr und Montagmorgen 6.30 Uhr in Luzern ereignet hat, ist nicht gerade alltäglich. Im Visier hatte die unbekannte Täterschaft nämlich eine zwei Meter grosse, 150 Kilogramm schwere und noch nicht fertiggestellte Holzskulptur.

Diese stand an der Riedstrasse 2. Das Spurenbild am Tatort deutet darauf hin, dass die Täter mit einem Fahrzeug vorgefahren ist und die Skulptur so abtransportiert hat, schreibt die Luzerner Polizei. Sie sucht deshalb Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder etwas über den Verbleib der Skulptur sagen können. Zeugen werden gebeten, sich unter 04f1 248 81 17 zu melden.

Die unfertige Skulptur stand an der Riedstrasse. (Bild: Luzerner Polizei)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.