Diebe haben es in Luzern auf teure Autos abgesehen
  • News
Die Luzerner Polizei warnt vor Autodieben. (Bild: ber)

Polizei warnt vor raffiniertem Trick Diebe haben es in Luzern auf teure Autos abgesehen

1 min Lesezeit 15.02.2021, 14:54 Uhr

Die Luzerner Polizei warnt vor Autodieben. Im Fokus der Diebe sind vor allem teure Autos, welche mit einem Funkschlüssel bedienbar sind. In den letzten Monaten wurden im Kanton Luzern mehrere Autos gestohlen.

Die meisten modernen Autos lassen sich bequem per Funk öffnen, ohne dabei den Schlüssel ins Schloss stecken zu müssen. Entfernt man sich vom Auto, werden automatisch die Türen verriegelt.

Die sogenannte «Keyless Entry»-Technik hat aber auch ihre Tücken: Autodiebe nutzen Funkwellen-Geräte und «verlängern» damit das elektronische Signal. So können sie problemlos in das Auto einsteigen und mithilfe eines weiteren elektronischen Gerätes losfahren. Das Auto wird damit getäuscht und lässt sich problemlos benutzen.

Im Kanton Luzern wurden auf diese Art und Weise in den letzten Monaten bereits vier Autos gestohlen, wie die Luzerner Polizei am Montag schreibt. Die Autodiebe hätten es vor allem auf teure Autos abgesehen.

Die Luzerner Polizei warnt vor solchen Autodieben. «Idealerweise parkiert man Autos, welche mit Funkschlüssel ausgerüstet sind, in einer abgeschlossenen Garage», heisst es. Den Autoschlüssel sollte man in der Wohnung oder im Haus nicht an einem Fenster und weit weg von der Türe platzieren. Somit verhindert man, dass das Funksignal mit einem Funkwellen-Gerät verlängert werden kann.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.