Die Zuger Polizei warnt vor Telefonbetrügern
  • News
In jüngster Zeit wurden im Kanton Zug mehrere Personen Opfer von Telefonbetrügern (Symbolbild). (Bild: Pixabay/Karolina Grabowska)

Mehrere Meldungen in den letzten Tagen Die Zuger Polizei warnt vor Telefonbetrügern

2 min Lesezeit 28.08.2020, 20:23 Uhr

Nach einer ersten Kontaktaufnahme per Telefon verschickt eine unbekannte Täterschaft betrügerische E-Mails. Damit versuchen die Betrüger an die Logins der Bankverbindung zu kommen. Die Zuger Polizei warnt und ruft zur Vorsicht auf.

In den letzten Tagen sind bei der Zuger Polizei mehrere Meldungen von Privatpersonen eingegangen, die von einer unbekannten Täterschaft telefonisch kontaktiert wurden. In diesem Gespräch wurde ihnen mitgeteilt, dass sie nächstens einen eingeschriebenen Brief, zum Beispiel von einer Verwaltung oder einer Versandfirma, erhalten werden.

Fast zeitgleich erhalten die kontaktierten Personen eine E-Mail, welche einen Link enthält, um den Versandstatus abzufragen. Dies schreibt die Zuger Polizei in einer Mitteilung vom Freitag.

Auf dem PC wird Schadsoftware installiert

Diese E-Mails sind jedoch gefälscht und stammen nicht vom Absender. Vielmehr wird versucht, eine Schadsoftware/Malware zu installieren und so an die Logindaten für das E-Banking zu gelangen. Wird der Link angeklickt, erscheint ein zweites Fenster, in welchem das mutmassli- che Opfer aufgefordert wird, die Daten der Zwei-Faktor-Authentifizieren einzugeben. Sind die Betrüger erst mal im Besitz dieser Daten, haben sie vollen Zugang zum E-Banking.

Die Polizei warnt und gibt Tipps

Haben Sie auch einen solchen Anruf mit anschliessendem E-Mail erhalten? Schützen Sie sich, indem Sie aufmerksam handeln. Seien Sie misstrauisch, wenn Sie einen Anruf erhalten und Ihnen eine unbekannte Person eine Brief- oder Paketlieferung ankündigt. Löschen Sie die zu- gestellte E-Mail umgehend, ohne auf enthaltene Links zu klicken. Haben Sie den Link jedoch schon angeklickt, melden Sie sich unverzüglich bei Ihrer Bank.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.