Die Zuger Messe findet auch dieses Jahr nicht statt
  • News
Die Zuger Messe wird es frühestens 2022 wieder geben. (Bild: zvg)

Zweiter Ausfall in Folge Die Zuger Messe findet auch dieses Jahr nicht statt

1 min Lesezeit 29.03.2021, 12:00 Uhr

Der nächste Grossanlass gibt sich Corona geschlagen. Mit der neuerlichen Absage der Zuger Messe findet der beliebte Anlass zum zweiten Mal in Folge nicht statt. Die Verantwortlichen hoffen nun auf das kommende Jahr.

«Wir haben uns den Entscheid nicht leicht gemacht und diverse Varianten und Optionen geprüft», schreibt Geschäftsführer Beat Baumann am Sonntag in einer Medienmitteilung. «Schlussendlich bleibt uns keine andere Wahl, als die Zuger Messe 2021 abzusagen.» Es ist nach der Absage 2020 der zweite Ausfall in Folge der beliebten Ausstellung in der Stadt Zug.

Ein Grossanlass wie die Zuger Messe benötige eine Vorlaufzeit von mehreren Monaten, führt der Geschäftsführer aus. Um den Ausstellern und Partnern in dieser Situation Planungssicherheit zu geben und unnötige Kosten und Vorbereitungsarbeiten zu vermeiden, haben sich die Verantwortlichen der Messe zu einer frühzeitigen Absage entschieden.

Hoffnungen ruhen auf 2022

«Dazu kommt, dass die Zuger Messe in diesem Jahr kaum in der gewohnten Art zu realisieren wäre.» Damit würden jedoch der einzigartige Charakter der Messe und zentrale Inhalte wie persönliche Kontakte, ungezwungene Begegnungen und lebensfrohe Emotionen fehlen, heisst es weiter.

«Publikumsmessen mit vielen tausend Besucherinnen und Besuchern bleiben wohl noch auf längere Zeit verboten.» Die Verantwortlichen arbeiten derzeit aber intensiv an einer Lösung für 2022.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.