17.10.2020, 13:41 Uhr Die «Queen of Technicolor» ist tot

1 min Lesezeit 17.10.2020, 13:41 Uhr

US-Schauspielerin Rhonda Fleming, eine Filmgrösse der goldenen Ära Hollywoods, ist gestorben, wie die «New York Times» berichtetete. Das Blatt berief sich dabei auf Flemings langjährige Assistentin Carla Sapon. Demnach starb die 97-jährige Fleming schon am Mittwoch in einem Spital in Santa Monica bei Los Angeles. Die Kalifornierin drehte in den 1940er- und 1950er-Jahren zahlreiche Hollywood-Western und Abenteuerfilme. Sie spielte dabei an der Seite von Glenn Ford, Ronald Reagan oder Kirk Douglas. Mit ihren roten Haaren, grünen Augen und der hellen Haut galt sie auch als «Queen of Technicolor».

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.