Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Die Luzerner Allmend ist schon fast wieder sauber
  • Aktuell
Die Besucher haben tonnenweise Abfall hinterlassen. (Bild: bic)

Aufräumen nach dem Toten Hosen Konzert Die Luzerner Allmend ist schon fast wieder sauber

1 min Lesezeit 26.08.2018, 10:41 Uhr

Nach dem Konzert ist vor dem Aufräumen: 50’000 Menschen hinterlassen eine Menge Abfall. Doch die emisigen Helfer hatten am Sonntagmorgen schon fast das ganze Gelände gereinigt. Auch die Bühne ist schon fast abgebaut.

Das Konzert ist Vergangenheit. Doch während viele der Feierwütigen wohl noch im warmen Bett liegen, haben die Leute von der Crew schon ganze Arbeit geleistet.

Die Bühne ist schon zu grossen Teilen abgebaut. Mehrere Pneukräne nehmen sie Stück für Stück auseinander und laden sie auf die Lastwagen.

Unterstütze Zentralplus

Auch die Putzmannschaften haben ihren Job schon zu grossen Teilen erledigt. Um 10 Uhr sind die Mitarbeiter von «Dräksak» dabei, die letzten Rückstände des Mega-Konzertes mit Zangen zu entfernen.

Die riesige Bühne ist schon fast ganz zurückgebaut.

Die riesige Bühne ist schon fast ganz zurückgebaut.

(Bild: bic)

Die Putzequipen leisteten am Sonntagmorgen gute Arbeit.

Die Putzequipen leisteten am Sonntagmorgen gute Arbeit.

(Bild: bic)

(Bild: bic)

 

 

 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare