Die Lungenliga gibt Überforderung zu
  • News
Der Corona-Krisenstab der Lungenliga mit Geschäftsführer Matthias Moritz (zweiter von links) und Vereinspräsident Pius Sägmüller (Mitte). (Bild: ios)

Zentralschweizer Contact Tracing Die Lungenliga gibt Überforderung zu

1 min Lesezeit 16.11.2020, 14:34 Uhr

Die Lungenliga Zentralschweiz ist in diversen Kantonen für das Contact Tracing zuständig – mit durchwachsenem Erfolg. Zeitweilig war gar von einer Überforderung die Rede. Diese gibt der Geschäftsleiter nun zu.

Die Lungenliga Zentralschweiz stand im Oktober vermehrt in der Kritik, der Aufgabe des Contact Tracings nicht gewachsen zu sein. Das ging so weit, dass der Kanton Zug die Zusammenarbeit beendete und fortan eigenes Personal mit der Aufgabe betreute (zentralplus berichtete).

Der Vorwurf sei für die Situation anfangs Oktober «berechtigt» gewesen, sagte Matthias Moritz, Geschäftsleiter der Lungenliga Zentralschweiz, gegenüber dem «Regionaljournal». Damals hätten die Fallzahlen besonders in den Kantonen Schwyz, Zug und Luzern innert wenigen Stunden «stark zugenommen», so Moritz. «Es war extrem intensiv». In der Zwischenzeit habe man die Lage aber wieder «voll im Griff».

Trotzdem sei die Situation für die Lungenliga immer noch speziell – weil sie eigentlich andere Aufgabenfelder hätte, wie beispielsweise die Beratung für Personen mit Atemwegerkrankungen. Da sei gemäss Moritz nach wie vor eine gute Zeiteinteilung nötig, um beide Bereiche gut abdecken zu können.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.