Die «Gwärbi» in Luzern sucht einen neuen Betreiber
  • Regionales Leben
  • Kultur
Die «Gwärbi» sucht wieder einen neuen Patron. (Bild: Screenshot Facebook Gewerbehalle)

Ausschreibung läuft Die «Gwärbi» in Luzern sucht einen neuen Betreiber

2 min Lesezeit 05.01.2021, 15:43 Uhr

Die Gewerbehalle ist unter Feierlustigen in Luzern kein unbekanntes Lokal. Der jetzige Besitzer David Kressebuch möchte den Laden nun abgeben und sucht für den weiteren Erhalt der «Gwärbi» eine Nachfolgerin.

Nachdem die Corona-Pandemie für schwierige Zeiten sorgte und der jetzige Betreiber neue Projekte verfolgen möchte, hat sich David Kressebuch dazu entschieden, das Kultlokal Gwärbi an der Baselstrasse in Luzern weiterzugeben. Deswegen läuft seit wenigen Tagen eine Online-Ausschreibung, auf die sich Interessierte bewerben können, um womöglich eine das Lokal weiterzubetreiben. Für eine Auskunft zu den genaueren Gründen, die zu diesem Entscheid führten, war Kressebuch am Dienstagnachmittag nicht erreichbar.

Der jetzige Betreiber spricht von einer Pachtzinsreduktion von 60 Prozent, von der auch ein Nachfolger profitieren könne. Diesen Mietzinserlass soll der Verpächter gewähren, solange wegen Corona keine Events durchgeführt werden können.

Portemonnaie-schonender Techno-Club

Vor einigen Jahren wurde die Gewerbehalle in Luzern jedes Wochenende zur Technoparty-Location Luzerns, die auch besonders Personen mit kleinerem Budget anzog. Doch auch wenn das Lokal häufig auf den Eintritt verzichtete, setzten die Betreiber auf qualitativ hochwertige Tanzmusik, die von lokalen, wiederkehrenden DJs aufgelegt wurde. Das Lokal war regelmässig bis zum Anschlag gefüllt.

Dann kam es zum Besitzerwechsel. Der jetzige Pächter David Kressebuch erstellte für das dreietagige Lokal zwischen Baselstrasse und Lädeliplatz ein neues, breiter ausgelegtes Konzept. Kressebuch selbst beschreibt die «Gwärbi» als multifunktionales Eventlokal, das mit Eventraum, Bar, Küche, zwei Airbnb-Zimmern und zwei Terrassen «ideal für innovative Betreiber» sei.

Leckerbissen und Geburtstagsfeste

In der vergangenen Zeit wurde die Lokalität im Gegensatz zu früher vermehrt für Geburtstagsfeste, Firmenevents und Apéros sowie Abendessen vermietet. An den Freitagen war die «Gwärbi» in fester Hand von diversen Labels, die Partys mit Hip-Hop-Beats und Technowummern veranstalteten. Sonntags ging es von den Platten- auf die Gastroteller, auf denen jeweils traditionelle Spezialitäten dominikanischer Freunde des Betreiberteams serviert wurden.

Online-Bewerbung aufgeschaltet

Um die Institution weiterhin aufrechterhalten zu können – egal in welcher Form das genau sein wird – soll nun für eine Nachfolgerin gesorgt werden. Die Bewerbung ist auf der Website des Lokals aufgeschaltet und soll so bald wie möglich ausgewertet werden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.