Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Die Gundula-Villa steht weiter ungeschützt da
  • Aktuell
Ein aktuelles Bild der Bodum-Villa an der Obergrundstrasse 99. (Bild: zvg)

Bodum schweigt weiter zu seinen Plänen Die Gundula-Villa steht weiter ungeschützt da

2 min Lesezeit 27.11.2017, 11:26 Uhr

Die beiden geschützten Villen an der Obergrundstrasse stehen weiter verlassen da. Ein aktuelles Foto zeigt: Der Zerfall schreitet voran. Und der Besitzer schweigt weiter.

Nichts Neues an der Obergrundstrasse: Die Zukunft der beiden geschützten Villen im Besitz von Jørgen Bodum – bekannt geworden durch die Gundula-Hausbesetzungen – ist weiter offen. Neue Fotos aus der Nachbarschaft zeigen: Die sanierungsbedürftige Villa an der Obergrundstrasse 99 ist weiter Wind und Wetter ausgesetzt. Die nicht abgedeckten Öffnungen sind sogar noch grösser geworden, der Zerfall des Hauses dürfte mit der kalten Jahreszeit zunehmen.

Seit rund einem halben Jahr ist der Abriss der Liegenschaft 99 vom Tisch, man spekuliert über einen Verkauf. Die benachbarte Villa 101 hat zwar eine Bewilligung für einen Umbau, aber gebaut wurde bisher nicht. Viele fragen sich, warum seither nichts passiert ist, wie Zuschriften aus der Leserschaft bezeugen.

Unterstütze Zentralplus

Bei der Stadt Luzern verweist man auf den Besitzer, schon im September liessen die Behörden verlauten, dass ihnen die Hände gebunden sind bezüglich der beiden bedeutenden Villen in der Ortsbildschutzzone B (zentralplus berichtete). Man könne Besitzer nicht zum Unterhalt ihrer Liegenschaften verpflichten.

Immerhin hat es in der Zwischenzeit ein weiteres Treffen zwischen Bauherrschaft und der Stadtbaukommission gegeben, wie Stadtarchitekt Jürg Rehsteiner auf Anfrage sagt. Allerdings ohne neue Erkenntnisse: Man habe über Möglichkeiten diskutiert und der Besitzer hat seine Kaufabsichten wiederholt.

Gegenüber zentralplus schweigt der Besitzer Jørgen Bodum weiter zu seinen Absichten. Er will zu unseren Fragen keine Stellung nehmen. Ob er also wie ursprünglich geplant, seinen Geschäftssitz ins Gebäude 101 verlegen wird und was er mit der Villa an der Nummer 99 vorhat, bleibt offen.

Hinweis: Alle bisherigen Artikel zu den Bodum-Villen gibt’s in unserem Dossier.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare