Die Gassenarbeit schaut hin, wo andere wegsehen

Der Tod von Felisch hat vielen die Not von Suchtkranken vor Augen geführt. Was in der reichen Schweiz gerne ausgeblendet wird, ist für die Gassenarbeit Luzern Alltag. Olivia Allemanns Team ist seit zehn Jahren zwischen den Brennpunkten Vögeligärtli, Bahnhof und Kasernenplatz unterwegs. Wir haben sie auf einer Tour begleitet. Kinder spielen im Sand, Erwachsene auf … Die Gassenarbeit schaut hin, wo andere wegsehen weiterlesen