Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
«Die Brasilianer sind in der Überzahl»
  • Aktuell
René Ineichen, Manuel Röösli und Hansruedi Frey (von links) bereiten sich auf das Spiel vor. (Bild: zvg )

Luzerner Fans machen Rostow unsicher «Die Brasilianer sind in der Überzahl»

1 Min 17.06.2018, 16:33 Uhr

Die Vorfreude steigt. Um 20 Uhr spielt die Schweiz gegen Brasilien. Vor Ort in Russland sind auch drei Luzerner, die sich gerade ein Konzert gönnten.

Um 20 Uhr startet die Schweizer Fussballnati in die Expedition Fussballweltmeisterschaft 2018 in Russland (Siegeszug). Im Startspiel treffen die Männer von Vladimir «Vlädu» Petkovic auf Neymar und zehn andere Brasilianer.

Auf den Tribünen werden auch die drei Luzerner René Ineichen, Manuel Röösli und Hansruedi Frey die Nati zum Sieg schreien. Sie befinden sich aktuell in Rostow in der Fanzone. «Die Stimmung ist gut – gerade spielte die Schweizer Band Pegasus», schreibt Manuel Röösli auf Anfrage von zentralplus. «Es hat einige Schweizer, aber die Brasilianer sind klar in der Überzahl», lässt der Fan im roten Anzug verlauten. 

Unterstützen Sie Zentralplus

Nach dem Aufenthalt in der Fanzone werden sich die drei schon bald Richtung Stadion begeben. Startpfiff ist um 20 Uhr. Hoffentlich werden der Mann aus Sursee, unser Kraftwürfel und Breel Donald Embolo die Schweiz zum Triumph führen. Röösli, Ineichen und Frey werden alles geben – wie schon vor vier Jahren in Brasilien. 

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare