Die Blättler-Family mischt die Krienser Sternmatt auf
  • Regionales Leben
Starkes «Lieblingsplatz»-Familientrio: Coiffeuse Andrea, Barfrau Uschi und Managerin Daniela. (Bild: hae)

Neuer Luzerner «Lieblingsplatz» Die Blättler-Family mischt die Krienser Sternmatt auf

3 min Lesezeit 17.11.2017, 12:29 Uhr

Ein neues Lokal lädt in der Krienser Industriezone zum Lunch, zum Styling – oder zu Events. Die Blättler-Schwestern machten ihre Berufung gleich zu ihrem «Lieblingsplatz»; so heisst das neue Serviceunternehmen in der Sternmatt, wo bis zu 20’000 Zuzüger erwartet werden. Ein Geschäft mit Zukunft?

14 Uhr, die letzten Lunchgäste gehen, Daniela Blättler verabschiedet sie herzlich. Mutter Uschi räumt hinter der Theke auf. Im Eck lässt sich ein junger Mann von Andrea Blättler die Haare trimmen. Das dreiköpfige Familienteam arbeitet Hand in Hand – so, als harmonierten sie schon seit Jahren.

Dabei ist ihr «Lieblingsplatz» erst seit ein paar Tagen offen. Doch lange schon haben die Blättler-Sisters davon geträumt (zentralplus berichtete). «Wir wollen unsere eigenen Chefinnen sein», war ihnen klar.

Fachfrau mit Kamm und Schere: Andrea Blättler in Action.

Fachfrau mit Kamm und Schere: Andrea Blättler in Action.

(Bild: hae)

Sie hatten auch ein wenig Angst, denn in der Stadt Luzern geht hier ein Metzger zu, dort schliesst ein Tante-Emma-Laden seine Tore, Boutiquen müssen redimensionieren. Der Verkauf in kleinen Lokalitäten stockt in Zeiten von Versandhändlern wie Amazon, Zalando oder LeShop.

«Wir sind überrascht über den regen Zulauf.»

Andrea Blättler, «Lieblingsplatz»-Coiffeuse

Sie gingen die Eröffnung ohne grosse Erwartungen an und dachten, nach der Eröffnungsparty würde es ein zähes Ringen um Kundschaft werden. Doch kaum ist der eine Herr frisch gestylt und hinterlässt mit zufriedener Miene und kesser Frisur seinen neuen «Lieblingsplatz», kommt der nächste durch die Tür des ebenerdig gelegenen Lokals im grossen Industriegebäude an der Sternmatt 6 in Kriens. «Wir sind überrascht über den regen Zulauf», sagt Andrea Blättler (29).

Lokale Lieferanten: Der Kaffee kommt aus Horw, Limonaden  aus Luzern und das Bier aus Sursee.

Lokale Lieferanten: Der Kaffee kommt aus Horw, Limonaden aus Luzern und das Bier aus Sursee.

(Bild: hae)

Auch beim Lunchservice, den die beiden Schwestern mit 17 Franken für ein Gericht sowie ein Getränk sehr knapp kalkulieren. Lieferant ist der Caterer Vital Kopp, eine Metzgerei mit Partyservice aus Emmen. Überhaupt sind die Blättlers bestrebt, Lokales im Angebot zu haben: Der Kaffee kommt aus der Horwer Rösterei El Imposible Roasters, die Limonaden von Lori’s aus Luzern und das Bier aus der Braustation Sursee. Die Klientel – vorwiegend aus den umliegenden Büros – schätzt das sehr.

«Ob Hochzeit, Geburtstag oder Polterabend, ob Plattentaufe, Geschäftsmeeting oder Workshop: Wir organisieren alles!»

Daniela Blättler, «Lieblingsplatz»-Managerin

Bereits wurden auch schon ein Apéro sowie zwei Geburtstage gebucht, für die die «Lieblingsplatz»-Macherinnen alles in die Wege leiten. Daniela Blättler (33) sagt: «Ob Hochzeit, Geburtstag oder Polterabend, ob Plattentaufe, Geschäftsmeeting oder Workshop: Wir organisieren alles!» Der 200 Quadratmeter grosse Eventraum bietet bis zu 48 Sitzplätze und bis zu 200 Stehplätze.

Freche Klos für trendige Leute: die Örtchen im «Lieblingsplatz» richten sich an Mädels und Jungs.

Freche Klos für trendige Leute: Die Örtchen im «Lieblingsplatz» richten sich an Mädels und Jungs.

(Bild: hae)

45 Mittagessen servierten sie im «Lieblingsplatz» letzten Freitag, im Durchschnitt waren es rund zwei Dutzend pro Tag. «Das hat unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen», so Daniela Blättler zufrieden.

Bald noch eine Gelateria?

Ausgeträumt hat die Familie aber noch nicht. Papa Blättler, ein Lokomotivführer, hat beim Umbau tatkräftig mitgeholfen. «Auch er hatte einen Wunschtraum, den er sich allerdings nie erfüllte», plaudern die Schwestern aus dem Nähkästchen. «Bislang wenigstens. Vielleicht machen wir seine Gelateria aber ja kommenden Frühling hier auf?»

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.