18.11.2020, 02:29 Uhr Deutschland will klimafreundliche Autos

1 min Lesezeit 18.11.2020, 02:29 Uhr

Die deutsche Regierung will in den nächsten Jahren zusätzliche drei Milliarden Euro in den Umbau der Autoindustrie und die Förderung von weniger klimaschädlichen Fahrzeugen investieren. Das haben verschiedene Minister nach Gipfelgesprächen zwischen der Bundesregierung und der Automobilindustrie bestätigt. Damit wäre das gesamte Förderpaket insgesamt fünf Milliarden Euro schwer. Die Einigung auf zusätzliche Mittel sei ein wichtiger Schritt, sagte Umweltministerin Svenja Schulze. Vertreter der Autoindustrie begrüssten den Vorschlag der Regierung.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.