31.12.2020, 11:20 Uhr Deutschland gibt EU-Vorsitz ab

1 min Lesezeit 31.12.2020, 11:20 Uhr

Mit dem Jahreswechsel gibt Deutschland den Vorsitz der 27 EU-Staaten ab. EU-Ratschef Charles Michel bedankte sich auf Twitter bei Kanzlerin Angela Merkel für die herausragende Arbeit in dieser besonderen Zeit. In dieser Zeit fiel unter anderem eine Lösung im Streit über den nächsten siebenjährigen Haushalt der EU und der Beschluss eines über gemeinsame Schulden finanzierten Corona-Hilfspakets im Umfang von 750 Milliarden Euro. Die Ratspräsidentschaft der EU-Staaten wechselt alle sechs Monate. Die Aufgabe besteht darin, die Ministertreffen zu leiten und politische Schwerpunkte zu setzen. Mit dem 1. Januar 2021 übernimmt Portugal diese Aufgabe. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-20 01:26:59.681411