22.02.2020, 16:59 Uhr Deutschland: Demo gegen Hetze in Hanau

1 min Lesezeit 22.02.2020, 16:59 Uhr

Rund 3000 Menschen haben laut Polizei in Hanau/D gegen Hetze und Menschenverachtung demonstriert. Sie trugen Plakate mit Aufschriften wie etwa «Menschenrechte statt rechte Menschen». Grund für die Demonstration war die Gewalttat vom Mittwoch, bei der ein Mann neun Menschen mit ausländischen Wurzeln erschossen hatte. Zudem tötete er seine Mutter und sich selbst. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte er eine rassistische Gesinnung und war psychisch krank. Der Grünen-Politiker Cem Özdemir legte am Samstag in Hanau einen Kranz für die Opfer des Anschlags nieder. Er hoffe, dass dieses Jahr in die Geschichte eingehe als «das Jahr, in dem die Republik ernst mache gegen Rechtsradikalismus.» (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.