06.08.2019, 21:53 Uhr Deutscher in Türkei festgenommen

1 min Lesezeit 06.08.2019, 21:53 Uhr

In der Türkei ist laut Medienberichten erneut ein Deutscher bei der Einreise festgenommen worden. Dem 36-jährigen Mann mit türkischen Wurzeln werde von der türkischen Justiz wegen der Inhalte mehrerer Facebook-Einträge «Terrorpropaganda» vorgeworfen. Der Mann sei Ende Juli in die Türkei geflogen und nach seiner Ankunft am Flughafen des Badeorts Antalya festgesetzt worden. Ein Haftrichter habe später entschieden, dass der Mann wegen Fluchtgefahr zunächst in Untersuchungshaft bleiben müsse. Dem Mann drohen nun mehrere Jahre Haft in der Türkei. Aus dem Auswärtigen Amt in Berlin hiess es, dass man über den Fall informiert sei. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.