03.10.2020, 03:30 Uhr Deutscher Comedypreis für Hazel Brugger

1 min Lesezeit 03.10.2020, 03:30 Uhr

Die Schweizerin Hazel Brugger hat überraschend den Deutschen Comedypreis als beste Komikerin gewonnen. Die 26-Jährige erhielt die Auszeichnung am Freitagabend in Köln, und setzte sich dabei gegen ihre namhaften Konkurrentinnen Carolin Kebekus und Martina Hill durch. Die Entscheidung traf keine Jury, sondern das Publikum per Abstimmung. Brugger zeigte sich sichtlich überrascht. Als ihr die Trophäe, ein kleines, lachendes Ei, präsentiert wurde, sagte sie: «Mein Baby ist fast so gross wie dieser Preis jetzt. Es bedeutet mir auch beinahe so viel.» Brugger hatte erst am Tag zuvor öffentlich gemacht, dass sie schwanger ist.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF