Detailhandel
Filiale am Weinmarkt ist bald zu

Nun also doch: Reformhaus Müller ist Konkurs

Die Filiale des Reformhaus Müller am Luzerner Weinmarkt hat nur noch am 3. Januar geöffnet. (Bild: Screenshot: Google Maps)

Die Gerüchte bewahrheiten sich: Die Reformhaus-Kette Müller ist Konkurs. Damit öffnet die Luzerner Filiale am Weinmarkt am Dienstag letztmals ihre Türen.

Der Verwaltungsrat der Reformhaus-Kette Müller hat Bilanz deponiert, wie er am Dienstag mitteilt. Damit werden die Gerüchte um das Aus des Unternehmens bestätigt (zentralplus berichtete). Der letzte Verkaufstag in allen Filialen – damit auch der Luzerner mit prominenter Lage am Weinmarkt – findet am Dienstag, 3. Januar, statt.

Gemäss der Mitteilung sei die Kundenfrequenz in ihrer Branche, die sich auf Bio-Lebensmittel, Naturkosmetik und -heilmittel spezialisiere, seit 2016 rückläufig. Im zweiten Pandemiejahr sei die Kundschaft dann zusätzlich eingebrochen. Weiter zu schaffen mache dem Unternehmen ein höherer Preisfokus der Kundschaft.

«In den vergangenen Jahren hat sich der Preis eines Produktes immer mehr als das wichtigste Kaufkriterium etabliert. Täglich wurden unsere Mitarbeitenden mit der Aussage konfrontiert, dass unser Angebot zu teuer sei», schreibt das Unternehmen auf seiner Website. Letztlich müsse sich das Unternehmen eingestehen, dass es seine Existenzberechtigung am Markt «ein Stück weit» verloren habe. Die zahlreichen Sanierungsbemühungen und -konzepte hätten leider nicht gefruchtet.

Vom Konkurs betroffen sind 37 Standorte und 298 Mitarbeitende. In Luzern sind neben der Filiale am Weinmarkt auch eine im Shoppingcenter Schönbühl und eine im Emmencenter betroffen. Auch in Zug hat es eine Filiale an der Alpenstrasse.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon