Der Südpol Luzern legt Stellen zusammen
  • News
  • Kultur
Übernimmt alle Aufgaben im Bereich Musik: Raphael Spiess. (Bild: zvg)

Wechsel im künstlerische Gremium Der Südpol Luzern legt Stellen zusammen

1 min Lesezeit 23.09.2020, 16:37 Uhr

Fabian Riccio, der aktuelle Leiter für die Bereiche Musik und Konzerte verlässt die Kulturinstitution Südpol auf Ende September. An seine Stelle tritt Raphael Spiess, derzeit Leiter Musik und Club.

Der Südpol krempelt um. Im Zuge der durchgeführten Standortbestimmung im Sommer haben Vorstand und das Leitungsteam des Südpols geprüft, wie die Sparte Musik weitergeführt werden soll. Man sei zum Entschluss gekommen, die Stelle der Leitung Musik/Konzerte nicht neu auszuschreiben, sondern mit der Stelle Leitung Musik/Club zusammenzulegen, heisst es in einer Medienmitteilung.

Die Stelle Leitung Musik wird ab dem 1. Oktober 2020 alle Aktivitäten im Zusammenhang mit Konzerten und Clubbing zusammenfassen. Raphael Spiess, derzeit Leiter Musik/Club, übernimmt neu diese Leitungsaufgabe. Diese beinhaltet auch die Fortführung der Partnerschaften mit lokalen und nationalen Akteurinnen im Konzertbereich.

Produktionsassistenz gesucht

Wie die Betreiber weiter schreiben, würde sich somit das künstlerische Gremium ab Oktober nicht mehr aus fünf, sondern nunmehr 4 Personen zusammensetzen. Zur Unterstützung des Gremiums werde zudem eine neue Stelle als Produktionsassistenz geschaffen, die spätestens auf Ende Jahr besetzt werden soll.

Des Weiteren wird per 2021 eine Person gesucht, welche den Veranstaltungsbetrieb insbesondere im Club unterstützen wird. «Die Zugänglichkeit von Kunst und Kultur, die Unterstützung der lokalen Kunst- und Kulturarbeitenden bleibt dabei ein integraler Bestandteil der Arbeit im Südpol», heisst es abschliessend.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.