Der Schaden im Mooshüsli ist repariert, die Badegäste können kommen
  • News
Empfängt nun wieder Gäste: Das Mooshüsli in Emmen. (Bild: Mooshüsli / Facebook)

Wasserschaden im Emmer Hallenbad Der Schaden im Mooshüsli ist repariert, die Badegäste können kommen

1 min Lesezeit 21.08.2020, 07:39 Uhr

Ein Wasserschaden verhinderte die planmässige Eröffnung des Emmer Hallenbads. Nun wurde der Schaden grösstenteils behoben – dank Mithilfe aus dem Umfeld.

Eigentlich wollte das Schwimmbad Mooshüsli in Emmen am vergangenen Montag seine Türen öffnen und seine Badegäste empfangen. Ein Schaden in der Wasseraufbereitung hat das aber verhindert (zentralplus berichtete).

Am Montag hat es im Pumpenraum noch so ausgesehen (Bild: Mooshüsli / Facebook).

Knapp vier Tage nach Feststellung des Schadens sei nun aber das Gröbste behoben. Seit Donnerstagnachmittag um 16 Uhr empfängt das Mooshüsli wieder Gäste. «Der Wasserschaden konnte dank sehr grosszügiger Mithilfe von verschiedenen Seiten schnell behoben werden», schreiben die Betreiber auf ihrer Website. Ganz fertig sei man aber noch nicht. Im Hintergrund würden noch einzelne Nachfolgearbeiten anstehen.

Somit sind zwei von drei Bereichen des Mooshüsli geöffnet. Das Freibad mit dem zugehörigen Restaurant bleibt noch bis Mitte September an schönen Tagen offen. Der Wellnessbereich bleibt jedoch bis am 1. September in der Sommerpause.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.