09.10.2020, 15:41 Uhr Der Rapper will es nochmal wissen

1 min Lesezeit 09.10.2020, 15:41 Uhr

Der US-Rapper 50 Cent arbeitet an neuen Songs. «Keine Sorge, ich habe schon eine Menge Aufnahmen fertig», sagte er dem Magazin «Playboy». Angst, von jüngeren Hip-Hop-Kollegen verdrängt zu werden, habe der mittlerweile 45-Jährige nicht. «Viele liefern einen Mega-Song ab und verschwinden danach in der Versenkung. Davon kann bei mir keine Rede sein», sagte 50 Cent, der mit bürgerlichem Namen Curtis Jackson heißt. Wann seine neuen Lieder veröffentlicht werden sollen, gab er nicht bekannt. Mittlerweile hat sich der Musiker weiterentwickelt und den Einstieg ins Filmgeschäft gewagt – laut eigener Aussage eine altersbedingte Idee. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF