Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Der Nachtstern nimmt seinen Betrieb wieder auf
  • Aktuell
Der Nachtstern fährt ab dem 17. Juli wieder. (Bild: zvg)

ÖV in der Nacht Der Nachtstern nimmt seinen Betrieb wieder auf

1 min Lesezeit 06.07.2020, 21:03 Uhr

Wegen des Lockdowns, geschlossenen Clubs und Polizeistunde war das Angebot gestoppt worden. Ab Mitte Juli können Nachtschwärmer wieder mit dem Bus heimfahren.

Während des Lockdowns wurde der öffentliche Verkehr kaum mehr genutzt, Nacht-Verbindungen noch weniger. Deshalb wurde der Betrieb des Nachtsterns in der Region Luzern vorübergehend eingestellt. Jetzt soll er aber wieder rollen. Möglich macht dies auch die Aufhebung der Polizeistunde, wie die VBL mitteilen.

Ganz so wie vor der Pandemie wird der Betrieb jedoch nicht laufen. Schliesslich gilt auch beim Nachtstern Maskenpflicht. Tickets müssen aber wie gehabt in bar beim Fahrpersonal gelöst werden.

Zwölf Linien in die ganze Zentralschweiz

Gestartet wird am Wochenende vom 17. und 18. Juli, ab dann gilt der Jahresfahrplan. Die Nachtbusse fahren jeweils Freitag- und Samstagnacht.

Das von vier Transportunternehmen betriebene Nachtnetz umfasst zwölf Linien in die ganze Zentralschweiz und wird seit 2006 betrieben. Den Fahrplan findest du hier.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.