Der Kanton Zug will die «eidgenössische Cyber-Prüfstelle»
  • News
Der Kanton Zug prescht beim Thema Cybersicherheit vor. (Bild: Symbolbild)

Der Finanzdirektor ist ein Fan Der Kanton Zug will die «eidgenössische Cyber-Prüfstelle»

2 min Lesezeit 15.08.2020, 18:25 Uhr

Der Zuger Finanzdirektor Heinz Tännler befürwortet ein Projekt, das den Kanton Zug zum Standort eines nationalen Prüfungsinstituts für ICT-Hardware machen soll. Noch stehen dem Vorhaben aber noch einige Hürden im Weg.

Offenbar gibt es im Kanton Zug Bemühungen, ein nationales Prüfinstitut für Cybersicherheit zu schaffen. Das zumindest berichtet die «NZZ». Eine solche Prüfanstalt soll etwa IT-Hardware daraufhin testen, ob sie auch wirklich (nur) das tut, was der Hersteller verspricht.

Als Motor für das Vorhaben wirkt Finanzdirektor Heinz Tännler. Die Kosten für ein solches Institut sollen im zweistelligen Millionenbereich liegen. Die Zustimmung des Zuger Regierungsrat steht allerdings noch aus. Ebenso eine Akkreditierung durch den Bund und eine eventuelle finanzielle Unterstützung. 

Gespräche mit anderen Kantonen ergebnislos

Laut NZZ wurde der Kanton Zug bereits im vergangenen Jahr beim Bund vorstellig. Anschliessend habe es Gespräche mit anderen Kantonen zu Projekten im Bereich Cybersicherheit gegeben. Konkrete Ergebnisse seien daraus aber nicht hervorgegangen.

Schliesslich sei dies auch der Anlass gewesen, dass Zug das Projekt für eine «Cyber-Empa» nun selbst vorantreibe. Eine Arbeitsgruppe hat nun ein Konzeptpapier erarbeitet.

Die Tests würden extern durchgeführt

Demnach sieht das Konzept vor, dass künftig in Zug alle Arten von vernetzten Geräten geprüft werden: Vom Netzwerkrouter bis zur Steuerungskomponente für ein Wasserkraftwerk.

Allerdings würde das Institut keine eigenen Kapazitäten für Tests haben. Stattdessen würde es im Auftrag von Kunden Testkriterien und die Prüfungen organisieren und kontrollieren. Nach erfolgreichem Test durch ein externes Labor erhielte das Produkt ein entsprechendes Label oder Zertifikat.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.