Der HC Kriens-Luzern erhält Verstärkung aus der Innerschweiz
  • News
Die Luzerner Handballer kriegen Unterstützung aus Malters.

Björn Buob wechselt von Basel Der HC Kriens-Luzern erhält Verstärkung aus der Innerschweiz

1 min Lesezeit 31.03.2021, 12:10 Uhr

Der HC Kriens-Luzern verstärkt sei Team für die neue Saison mit Björn Buob. Der 22-Jährige aus Malters hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben und wechselt damit vom RTV Basel in die Innerschweiz.

In Malters geboren, spielte der 190cm grosse Buob erst bei Spono Nottwil und über weitere Stationen schliesslich 2019 zum RTV Basel in die oberste Liga des Landes. Nun folgt der Schritt zum HC Kriens-Luzern. «Ich freue mich auf ein professionelles Umfeld und hoffe, mich mit dem Wechsel weiterentwickeln zu können.» Der Rechtshänder erzielte bisher in 53 NLA-Spielen 55 Tore.

Auch Cheftrainer Goran Perkovac zeigt sich über seinen neuen Spieler erfreut: «Björn Buob verfügt über Qualität und einen robusten Körper. Ich bin sicher, dass er sich mit seinem Talent bei uns durchsetzen wird.» Mit der zweijährigen Verpflichtung des 22-jährigen Buobs verfolgt der HC Kriens-Luzern weiterhin den Kurs, junge Spieler ins Team zu holen, um diese dann zu formen und an die Spitze heranzuführen, wie Geschäftsleiter Nick Christen in einer Medienmitteilung betont.

Björn Buob (Bild: zVg RTV Basel)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF