Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Zuger Schlemmer-Festival mit ausgebuchtem Abend Der «Genuss Film Award» geht an Sabina Schneebeli

2 min Lesezeit 02.05.2019, 19:46 Uhr

Mit dem Film «Bon Appétit» von David Pinillos, einem Flying-Dinner aus der Küche von Peter Kolesar des Restaurants «zum Kaiser Franz» in Zug und rund 300 Gästen startete das 5. Genuss Film Festival Zug am Donnerstag mit einem ausgebuchten Abend. Den «Genuss Film Award» durfte Sabina Schneebeli in Empfang nehmen.

«In diesem Jahr wird der Genuss Film Award einer Schauspielerin verliehen, welche im gezeigten Film ‹Bon Appétit› mitspielt», freut sich Matthias Luchsinger, Gesamtleiter des Genuss Film Festivals. Am Opening-Event des diesjährigen Festivals wurde der «Genuss Film Award» zum vierten Mal verliehen.

Unter dem Titel «A Tribute to…» erhält diese Auszeichnung jeweils eine Person, die sich durch ihre Arbeit in den Bereichen Film, Literatur und Medien rund um das Thema Genuss verdient gemacht hat. Der Preis ist für Sabina Schneebeli nicht nur eine Auszeichnung, sondern auch ein Auftrag: Sie wird die Arbeit eines jungen Filmemachers oder einer Jungfilmerin während eines Jahres als Mentorin aktiv begleiten. Daneben unterstützt auch der Verein «Freunde Genuss Film Festival Zug» den Jungfilmer während dieses Jahres mit einem Startbeitrag für sein Projekt.

Sabina Schneebeli: Von «Wilder» bis «Tatort»

Begonnen hat Sabina Schneebelis Schauspielkarriere mit einer Tanzausbildung an der Colombo Dance Factory und 1989 an der European Film Actor School. In Theaterstücken wie «Der schwarze Hecht (2017)», «My fair Lady (2014)» oder «die Wahrheit (2014)» war sie zu sehen.

Engagements in Kinofilmen wie «Bon Appétit (2009)», «Mein Name ist Eugen (2004)» oder «Ernstfall in Havanna (2001)» sind nur einige Beispiele aus ihrer Karriere. Dazu kommen Rollen in bekannten TV-Filmen wie «Wilder (2017)» oder «Der Bestatter (2016)». Ebenfalls spielte sie in diversen «Tatort»-Folgen eine tragende Rolle.

Der «Genuss Koch Award» geht an Irma Dütsch

Am Sonntag, 5. Mai 2019 wird der «Genuss Koch Award» vergeben. «Dieser Award geht an Köche, die sich ihr Leben lang dem Thema Genuss gewidmet haben» erklärt Stefan Meier, kulinarischer Leiter des Genuss Film Festivals. Die Preisträgerin des «Genuss Koch Awards 2019» wird die mit 18 Gault Millau Punkten ausgezeichnete Köchin und Buchautorin Irma Dütsch. Auszeichnungen von internationalen Institutionen wie Alpes Latines, Strassburger Parlament, Le Tour du Monde en 80 Toques, Clef d’Or, Gault- Millau und Michelin gehören zur Sammlung.

zentralplus ist Medienpartnerin des Genuss Film Festivals.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.