Der EVZ gewinnt das erste Spiel der Saison
  • News
Sven Senteler gelingt der erste Saisontreffer des EV Zug. (Bild: Archiv)

3:2 gegen die Rapperswil-Jona Lakers Der EVZ gewinnt das erste Spiel der Saison

1 min Lesezeit 02.10.2020, 22:00 Uhr

Ein geglückter Saisonstart für das Zuger Fanionteam: In St. Gallen holt der EVZ die ersten Punkte der Spielzeit 2020/21.

Ein Tor in Unterzahl von Sven Senteler bringt den Zugern in der 19. Minute die verdiente Führung. Diese hält bis zur 30. Spielminute, in der Jeremy Wick eine gelungene Passfolge der Lakers zum Ausgleich abschliesst.

Mit Toren von Claudio Cadonau (36.) und Sven Leuenberger (46.) weisen die Zuger zwischenzeitlich einen 2-Tore-Vorsprung auf. Doch Nando Eggenberger gelingt in der 47. Minute der Anschlusstreffer prompt.

Das letzte Drittel bleibt umkämpft und wird teils mit übertriebener Härte geführt (Calvin Thürkauf, 49. Minute). Fouls gibt es aber auf beiden Seiten und so kann der EVZ das Resultat schliesslich bis zum Schlusspfiff halten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.