Der EVZ braucht Stürmer

1 min Lesezeit 16.01.2016, 09:14 Uhr

Marco Forrer verlässt den EVZ. Für ihn erhält die Mannschaft jedoch Ersatz – einen Stürmer aus Davos.

Der HC Davos ist zurzeit knapp an Verteidigern, der EVZ knapp an Stürmern. Jetzt helfen sich beide Mannschaften mit einem Spielertausch: Flügelstürmer Lukas Sieber wechselt per sofort bis Saisonende zum EVZ.

Der 21-Jährige (185cm / 87 kg) kam beim HCD in den letzten Jahren regelmässig zu Einsätzen in der ersten Mannschaft. Dafür bleibt Verteidiger Marco Forrer (19) im Bündnerland.

Die beiden EVZ-Abwehrspieler Marco Forrer und Silvio Schmutz (19) wurden schon im Oktober 2015 an Davos ausgeliehen, um ihnen die ersten NLA-Einsätze zu ermöglichen. Silvio Schmutz wird nun wieder zum EVZ zurückkehren

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.