14.02.2021, 04:56 Uhr Der Druck auf den Bundesrat wächst

1 min Lesezeit 14.02.2021, 04:56 Uhr

Kommende Woche will der Bundesrat über Lockerungen des Shutdowns diskutieren. Der Druck steigt von vielen Seiten. So fordern mehrere Kantonsvertreter, dass die Geschäfte ab dem 1. März wieder öffnen dürfen. Darunter seien Regierungsmitglieder aus den Kantonen Wallis, Genf, Freiburg und Zug, wo die Fallzahlen derzeit am höchsten sind, schreibt die «Sonntagszeitung». Auch Sportanlagen, Fitnesscenter und Schwimmbäder sollen dann wieder öffnen, fordert der Genfer Gesundheitsdirektor Mauro Poggia im «Sonntagsblick». Laut der «NZZ am Sonntag» verlangen auch Wirtschaftsverbände wie Economiesuisse und der Arbeitgeberverband Lockerungen ab dem 1. März. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.