Der Bachelor versucht sein Glück mit Francesca
  • News
Der Kuss mit Francesca besiegelt die Entscheidung von Bachelor Alan Wey. (Bild: 3+)

Veronika und Fabienne haben das Nachsehen Der Bachelor versucht sein Glück mit Francesca

2 min Lesezeit 14.12.2020, 22:01 Uhr

Alan Wey hat die letzte Rose verschenkt und mit ihr vielleicht sein Herz. Die Glückliche heisst Francesca und wer weiss: Womöglich sieht man die beiden bald turtelnd in Luzern.

Da waren es nur noch drei: In der entscheidenden Folge dieser Bachelor-Staffel buhlten noch einmal Fabienne, Francesca und Veronika um die Gunst des Luzerners mit brasilianischen Wurzeln namens Alan Wey.

Der 34-Jährige flog für den Showdown extra seinen Vorgänger Patric Haziri und seine gute Freundin Leila aus der Schweiz nach Portugal ein. Von ihnen erhoffte sich der begehrte Junggeselle noch einen letzten guten Rat vor seiner finalen Auslese. «Sie hat gut geantwortet, aber ich sehe es noch ein bisschen kritisch», sagte Haziri, der sich die spätere Siegerin vorgeknöpft hatte.

Da war das Rennen noch offen: Francesca, Fabienne und Veronika im Kreuzverhör (von links). (Screenshot: 3+)

Die Kritik ging im Kreuzverhör weiter. Dort musste sich die Profi-Instagramerin Francesca noch einmal von ihren Konkurrentinnen anhören, dass sie doch nur wegen dem «Fame» bei der Sendung mitmache und mit ihren «Fake-Gefühlen» den Bachelor nicht verdient habe.

Ein Brief an den unbekannten Traummann

«Ich mags nicht mehr hören. Langsam glaube ich, die beiden anderen sind nur wegen dem Ruhm hier», konterte die hübsche Zürcherin im allerletzten Gezanke um den Bachelor.

Massgeblich dürften Alans Zweifel am Ende auch dank einem Brief verflogen sein: Francesca brachte im zarten Alter von 14 Jahren süsse Zeilen an ihren künftigen Traummann zu Papier, die sie Alan vorlas. Sichtlich gerührt konnte Wey nicht anders, als Francesca an sich zu drücken und mit einem «Wow» zu würdigen.

Es sei für ihn und seine Gefühle sehr schwierig gewesen, die Übersicht zu behalten, sagt Alan Wey, kurz bevor er die Katze aus dem Sack lässt und Francesca die letzte Rose überreicht.

Die kommende Folge ist dann dem grossen Wiedersehen aller Kandidatinnen mit dem Bachelor gewidmet. Ob Francesca und Alan tatsächlich (noch) ein Paar sind, werden wir auch dann erfahren. Doch vielleicht führt der Bachelor seine mögliche Freundin ja inzwischen in Luzern aus. Wo das am ehesten der Fall sein könnte, wissen regelmässige Zentralplus-Leser (zentralplus berichtete).

Zweite zu sein, muss sich für Veronika schlimm anfühlen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.