Thema: Interview

  • marcelloweiss.ch: Die Köpfe hinter dem Projekt OYM: Muskelphysiologe Marco Toigo, Financier Hans-Peter Strebel und Geschäftsführer Stefan Roth.

    Oym-Financier: «Training ist nur seriös, wenn es wissenschaftlich ist»

    Mit wissenschaftlicher Präzision formt es Sporttalente zu Spitzensportlern: das neue Sportzentrum «Oym» in Cham. Financier Hans-Peter Strebel finanziert das Monsterprojekt kurzerhand privat. Im Interview spricht er über Talent und wie weit man es fördern kann. Weiterlesen

  • woz: Vieldeutig: Zuger Kunsthausdirektor Matthias Haldemann erklärt das Phallische auf dem Gemälde «Life» von Pavel Pepperstein.

    Was hat dieser Penis zu bedeuten, Herr Haldemann?

    Der russische Künstler Pavel Pepperstein lässt in der aktuellen Ausstellung die Künstlerlegende Pablo Picasso wieder auferstehen. Eine malerische Fiktion, die sehr lustvolle und starke Bilder hervorbringt. zentralplus hat zusammen mit dem Zuger Kunsthausdirektor Matthias Haldemann zwei Gemälde näher betrachtet.       Weiterlesen

  • Homepage/Ueli Steck: Der Mensch und der Berg: Dimensionen, die Extrembergsteiger Ueli Steck kannte wie kein anderer.

    «Ueli Steck hat das Leben gelebt – mit allen Konsequenzen»

    Der Tod von Ueli Steck erschüttert die Öffentlichkeit. Der tragische Vorfall polarisiert aber auch, weil er ein kritisches Licht auf die bitteren Folgen von Extremsport wirft. Wie sind solche Grenzerfahrungen zwischen Leben und Tod zu bewerten? Roland Neyerlin (64), der sich in den letzten Jahren intensiv mit den Fragen um Alter, Lebensende und Sterben auseinandergesetzt hat, gibt Antworten. Weiterlesen

  • mbe.: Manfred Stüttgen ist Dozent am Institut für Finanzdienstleistungen Zug (IFZ) in der Grafenau beim Bahnhof Zug.

    «Mit Geld kann man Gutes bewirken oder Übles verschlimmern»

    Welchen Wert hat die Moral in der Finanzbranche? Einer, der es wissen muss, ist Manfred Stüttgen. Der frühere Grossbanker und Dozent am Institut für Finanzdienstleistungen Zug ist Herausgeber und Mitautor eines neues Buchs mit dem Titel «Ethik von Banken und Finanzen». Wir sprachen mit ihm über Verantwortung, nachhaltiges Investieren und Steueroptimierung an seinem Wohnort Zug. Weiterlesen

  • Loredana Bevilacqua:

    Jolanda Spiess-Hegglin: «Wir haben unser Leben zurück»

    Nun muss sich «Weltwoche»-Vize-Chefredaktor Philipp Gut vor Gericht wegen der Berichterstattung über den Zuger Skandal verantworten. Jolanda Spiess-Hegglin hat ihn angezeigt, um ihre Ehre und ihren Ruf wiederherzustellen. Sie hat eine harte Zeit hinter sich – und eine neue Aufgabe gefunden. Weiterlesen

  • lha: Die Zugerin Chanelle Wyrsch singt Schlager bei Deutschland sucht den Superstar.

    Dieter Bohlens Lieblings-Schlagerküken kommt aus Zug

    Eine Zugerin will Deutschlands Superstar werden: Chanelle Wyrsch kommt aus Hünenberg, singt Schlager und beeindruckt Über-Juror Dieter Bohlen mit ihrem «Gesamtpaket». Mit zentralplus spricht sie übers Modeln, Singen und wieso Schlagerstars gut aussehen sollten. Weiterlesen

  • giw: Seit beinahe 15 Jahren ist Christoph Beeler Notfallseelsorger.

    Wenn er gerufen wird, ist jemand gestorben

    Er steht Menschen in ihren schwierigsten Stunden bei: Christoph Beeler unterstützt Angehörige nach Suiziden, Unfällen oder gewaltsamen Todesfällen mit psychologischer Ersthilfe. Das jahrelange Engagement hat seine Perspektive auf Leben und Tod grundlegend verändert. Weiterlesen

  • Jakob Ineichen: Ständerat Konrad Graber (CVP) kämpft um die Vorfinanzierung des Durchgangsbahnhofs Luzern.
 

    Graber: «... dann werden sich auch einige Stimmbürger verschaukelt vorkommen»

    Der Kanton Luzern darf dem Bund die Kosten für den Durchgangsbahnhof nicht vorschiessen. Diesen Entscheid will CVP-Ständerat Konrad Graber nicht akzeptieren. Warum er deshalb auf Verzögerungen bei anderen Bauprojekten hofft. Weiterlesen