Thema: EVZ

  • EVZ/Philipp Hegglin: Das wird man nächste Saison kaum mehr sehen: Pontus Widerström bejubelt einen Treffer für den EV Zug.

    Widerströms Zeit beim EV Zug geht zu Ende

    Eigentlich schien alles klar: Pontus Widerström (25) hätte auch nächste Saison der fünfte Ausländer des EV Zug sein sollen. Doch mittlerweile hat sich die Planung von Sportchef Reto Kläy verändert. Weiterlesen

  • wia: Not amused: Dieser kleine EVZ-Fan folgt dem letzten Match der Saison gespannt.

    Aus der Meistertraum! So litten die Zuger Fans mit

    Es war kein schöner Abend für die Zuger. Auch wenn die Niedergeschlagenheit im Berner Stadion deutlich grösser gewesen sein dürfte, steckten die Zuger Fans das Aus des EVZ auch im Public Viewing nur schwer weg. Obwohl einige bereits einen Lichtblick für die kommende Saison nennen. Weiterlesen

  • EVZ-Archiv: Vor 21 Jahren präsentierte EVZ-Spieler Misko Antisin den Fans den Meisterpokal in der Zuger Altstadt.

    Dank EVZ winkt die Riesenparty – doch kein Freipass

    Nach 21 Jahren kann der EV Zug den «Meisterchübel» vielleicht schon bald wieder in die Höhe recken. Was dies für Stadt und Region bedeuten würde, ist klar: Ekstase, Euphorie – und Freinacht. Doch laut grölend mit dem Auto vor dem Altersheim herumkurven ist auch dann nicht erlaubt – denn es gibt beim Feiern klare Regeln. Weiterlesen

  • EVZ/Philipp Hegglin: Der Zuger Garrett Roe zerknautscht den Berner Tristan Scherwey während des zweiten Finalspiels.

    EVZ: Der härteste Final-Gegner ist der eigene Kopf

    Der Amerikaner Garrett Roe gibt offen zu, dass er schon an einen Titelgewinn mit dem EVZ gedacht habe. Nach dem gegnerischen Re-Break braucht es dafür aber wieder einen EVZ-Sieg in Bern. Das entsprechende Rezept kennt Zug-Trainer Dan Tangnes: «Wir müssen wieder unsere DNA anwenden.» Weiterlesen

  • Felix Klaus/EVZ: Kann Playoff-Topskorer Lino Martschini auch im Finale an seine bisherigen Leistungen anknüpfen?

    Traumfinal EV Zug gegen SC Bern – die Teams im Check

    EVZ gegen SCB – Zweiter gegen Erster der Qualifikation. Ab Donnerstag duellieren sich die beiden dominierenden Mannschaften der laufenden Spielzeit im Traumfinal. Doch wie stehen die Chancen der Zuger, den zweiten Meistertitel der Klubgeschichte zu holen? Unser Vergleich der beiden Teams verrät es. Weiterlesen

  • Philipp Hegglin: Der EVZ wird die Finalserie erneut gegen den SCB ausspielen.

    EVZ vor dem Meistertitel: So bleiben Sie hautnah dabei

    Ob im Stadion oder beim Public Viewing, ob Heim- oder Auswärtsspiel: Ein echter EVZ-Fan will jeden Moment der Finalserie hautnah miterleben. zentralplus zeigt, wie man optimal mit den Kolinstädtern mitfiebern kann. Weiterlesen

  • EVZ/Philipp Hegglin: Zugs Meisterheld Colin Muller (vorne) lief beim EVZ-Legendenspiel im September 2017 auf.

    Sechs EVZ-Meisterhelden erinnern sich an 1998

    Die im Playoff bislang so souverän aufgetretene Mannschaft von Dan Tangnes steht vier Siege vom zweiten Meistertitel der EVZ-Geschichte entfernt. Die Meisterhelden von 1998 erzählen derweil, was ihnen vom Titelgewinn für immer unvergesslich bleiben wird – und wie sie ihn bis zu zwei Wochen lang feierten. Weiterlesen

  • Felix Klaus/ EVZ: Lino Martschini im Spiel gegen den Lausanne HC.

    Der EVZ gegen die «Wundertüte» Lausanne: Worauf es jetzt ankommt

    Die Playoff-Halbfinals stehen an: Der EV Zug duelliert sich ab Dienstag mit dem Lausanne HC. Wo liegen die Stärken und Schwächen der beiden Teams? Unser Zeugnis verrät es. Weiterlesen

  • Felix Klaus: Am ersten Playoff-Spiel präsentierten die Zuger Fans eine eindrückliche Choreo.

    So kommt der Zuger Fan nach Tessiner Matches nach Hause

    Die Fans des EVZ haben es während der Playoffs schwer. Die Rückreise von Lugano ist mit dem ÖV nicht möglich. Die Absetzung des Penalty-Schiessens macht die Situation noch prekärer, denn die Spiele können sich dadurch unbegrenzt in die Länge ziehen. Mit dem Schlafsack reisen müssen sie aber nicht. Weiterlesen

  • EVZ/Felix Klaus: Lino Martschini sucht vor allem in der Qualifikation den Abschluss.

    Lino Martschini: Nach der Qualifikation folgte jeweils die Dürre

    Lino Martschini kann erneut auf eine produktive Qualifikation zurückblicken. Allerdings ist der Topscorer des EVZ in den Playoffs jeweils abgetaucht. Nun muss sich zeigen, ob er unter Dan Tangnes der entscheidenden Phase der Saison endlich seinen Stempel aufdrücken kann. Weiterlesen