Thema: Rezension

  • Daniela Herzog: Valeria Stocker steht ganz oben.

    Temporeicher Kleinkunst-Cocktail mit Nachwirkungen

    Die Künstlertruppe Compagnie Trottvoir begeisterte am Mittwoch Abend auf dem Jesuitenplatz mit ihrem lebendigen und vielschichtigen Mix aus Theater, Performance, Musik und Artistik. Die Leitfrage ihres neusten Stücks: Auf welcher Seite stehst du? Weiterlesen

  • pze: White-Lies-Bassist Charles Cave.

    80er-Disco und Strobo-Gewitter am Blue Balls Festival

    Die Londoner White Lies sorgten am Blue Balls beim spärlich vorhandenen Publikum für Begeisterung. Sie setzten dabei auf einen Mix aus ganz neu und ganz alt. Nur Sänger McVeigh hatte mit Problemen zu kämpfen. Weiterlesen

  • :

    Punk-Ikone gibt den Oldies im KKL Power

    Von Sparflammen-Romantik zur Power des Rock’n’Roll: Das Konzert von Patti Smith war ein Potpourri aus verschiedenen Stilrichtungen. Die Musikerin und ihre Band überzeugten mit ehrlichem Sound und einer grandiosen Stimme. Doch es gab auch «taktlose» Experimente. Weiterlesen

  • Flavio Leone: Peter Doherty und seine Band The Puta Madres auf der KKL-Bühne

    Peter Doherty: Das Publikum stürmt die Bühne

    Peter Doherty bescherte dem Blue Balls am Dienstag einen bierseligen Abend voller Überraschungen. Sagen wir’s mal so: Den Zuschauern wurde genau das Entertainment geboten, für das man ein Peter-Doherty-Konzert besucht. Weiterlesen

  • Lina Friedrich: Der Luzerner Long Tall Jefferson am Blue Balls Festival

    Unverfälschter Indie-Folk zuhause vor Freunden

    Am Montag gab’s für den Luzerner Singer-Songwriter Long Tall Jefferson ein Heimspiel auf KKL-Boden: Er beschallte die Plaza mit Gitarre und Gesang in seiner ganz eigenen, bescheidenen Art, die zum Anhalten und Zuhören bewegte. Weiterlesen

  • zvg:

    Ein Orkan stürmte über die Blue-Balls-Bühne

    John Newman beehrte den Luzerner Saal am Sonntagabend nach einer längeren künstlerischen Pause. Der britische Sänger gab aber auch seine grössten Hits zum Besten und wirbelte mit seiner Band einem Orkan gleich über die Bühne. Wer’s nicht selbst gesehen hat, glaubt es kaum. Weiterlesen

  • hae: Will alle kennenlernen: Macy Gray am Samstag im Luzerner KKL.

    Heisere Mickey Mouse und weisser Prince sorgen für heisse Party

    Kaltes Donnerwetter draussen, heisses Funk-Feuerwerk drinnen. Nach eher beschaulichem Eröffnungstag wurde das Blue Balls am Samstag richtig entflammt: Macy Gray sorgte mit berückendem Radiohead-Cover für grosse Gefühle, und auch Jamie Lidell liess die Fans tüchtig abtanzen. So muss ein Abend sein, dass man zufrieden nach Hause geht. Sogar durch überflutete Strassen ... Weiterlesen

  • jal: Xavier Naidoo hat das Publikum vereinnahmt.

    Xavier Naidoo: Von Eklat keine Spur

    Xavier Naidoo eröffnete am Freitagabend das Blue Balls im KKL. Der zuletzt wegen umstrittener Songtexte in die Schlagzeilen geratene Sänger begeisterte das Publikum mit seiner Stimme, viel persönlichem Small-Talk und einem Duett mit dem Luzerner Seven. Wer Kontroverses suchte, war fehl am Platz. Weiterlesen

  • Simone Ruckstuhl: Gefühlvolle Lieder beim Sonnenuntergang

    Mit Liebesliedern und Balkanrhythmen dem Sonnenuntergang entgegen

    Bumbarov Let begleitete die Gäste des Seebads Trubikon am Mittwoch in den Abend hinein. Zwischen badenden Kindern, zwitschernden Vögeln und speisenden Gästen erklangen eine Gitarre, ein Kontrabass und die sanfte Stimme der Sängerin des jungen Zuger Duos. Weiterlesen

  • PD-klang: Am Sonntagmorgen empfung das Klang-Bläserquintett seine Gäste mit Musik von Haydn, Mendelssohn Bartholdy und Mozart.

    Kammermusik, die durch Qualität und Nähe berührte

    Erneut haben auf Schloss Meggenhorn die alljährlichen «klang»-Sommerkonzerte stattgefunden. Das «klang»-Bläserquintett wagte am Sonntag mit «Morgendliche Brise» ein spannendes Experiment: Es spielte Musik von Haydn, Mendelssohn und Mozart in bearbeiteten Fassungen. Weiterlesen