Thema: Polizei

  • Emanuel Ammon/AURA: Cannabis oder Hanf: Als Rauschmittel nach wie vor illegal.

    Zuger Polizei schnappt Cannabis-Dealer auf frischer Tat

    Vergangenen Donnerstag erwischten Zivilfahnder der Zuger Polizei in der Stadt Zug einen Mann (24) in flagranti beim Verkauf von unerlaubten Hanfprodukten. Weiterlesen

  • woz: Marx im Wohnzimmer des Alt-Hippies Hans Peter Roth in Baar.

    So lebte es sich in der ersten Zuger Hippie-Kommune

    In seinem Arbeitszimmer hängt ein Porträt von Marx an der Wand. Er trägt einen Zopf und kann sich noch gut an die Zeit erinnern, als er in die erste Zuger Kommune einzog: Hans Peter Roth aus Baar. Der Alt-Hippie ist überzeugt, dass die «Achtundsechziger», die 2018 sozusagen ihr 50-Jahr-Jubiläum haben, in Zug viel verändert haben. Weiterlesen

  • sib: Sicherheitsdirektor Beat Villiger kann das Unverständnis für die Schliessung von Polizeiposten nicht verstehen.

    Die Zuger Polizei muss sparen – ausser, es geht um Terroristen

    Die Zuger Polizei hat die Verkehrs- und Kriminalstatistik präsentiert. In den Zahlen spiegeln sich mancherorts die Folgen der Sparmassnahmen wider. So sinkt die Zahl der Polizisten je Einwohner innert zwei Jahren um 10 Prozent. Doch nicht überall regiert der Rotstift. Weiterlesen

  • hch: Eine «Geldmaschine»: Eines der modernen semistationären Radargeräte. Der Kanton Zug hat das gleiche Modell.

    Hier blitzt die Zuger Polizei am liebsten

    Der Freisinnige Thomas Gander hat eine Motion eingereicht, um zu verhindern, dass Autofahrer nur geblitzt werden, um die Staatskasse zu füllen. Wir haben derweil die Lieblingsorte der Zuger Polizei für ihre Radargeräte aufgelistet. Viele erfüllen wohl tatsächlich den Zweck der Geldbeschaffung. Dabei gibt es tatsächlich auch sinnvolle Standorte. Eine Polemik eines Zuger Radargeschädigten. Weiterlesen

  • Polizei erwischte 111 Schluckspechte auf den Strassen

    Schnapszahl bei den Alkoholkontrollen: Die Polizeikorps der Zentralschweiz haben während der Fasnacht 3500 Autofahrer kontrolliert - und dabei 111 Blaufahrer verzeigt. 42 waren ihren Führerschein sofort los. Weiterlesen

  • Polizei sucht nach angefahrener Fussgängerin

    Am Mittwoch wurde auf einem Fussgängerstreifen in Meggen eine Dunkelhäutige von einem Auto touchiert. Die Luzerner Polizei möchte den Vorfall aufklären und sucht Zeugen. Weiterlesen

  • screenshot: Die Hünenberger Hundehalter wandten sich an die Boulevardzeitung «Blick».

    Dackeldame mit Pfefferspray verletzt

    In Hünenberg eskaliert ein Streit zwischen einem Familienvater, der Hunde nicht mag und einem professionellen Hundesitter. Das Opfer der Auseinandersetzung ist die eineinhalbjährige Dackeldame Shelby. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei warnt vor Telefonbetrügern

    In den vergangenen Tagen hat die Luzerner Polizei vermehrt Meldungen erhalten, die auf umgehende Telefonbetrüger hinweisen. Die Gauner haben es auf Computer- und Bankdaten abgesehen – Obacht! Weiterlesen

  • World Economic Forum: Applaus: US-Präsident Donald Trump und WEF-Gründer Klaus Schwab am Weltwirtschaftsforum Ende Januar in Davos.

    Wie Zug und Luzern den Trump-Besuch mitbezahlt haben

    Die Kantone Zug und Luzern müssen sparen. Umso mehr stösst es einigen Politikern auf, dass beide für ihren Polizeieinsatz am Weltwirtschaftsforum Davos insgesamt über 100’000 Franken selber blechen müssen. Weiterlesen

  • Montage sib: Der Bitcoin-Automatendieb ist immer noch flüchtig.

    Bitter für «Crypto-Valley»: Zuger Bitcoin-Automat gestohlen

    Zug, respektive das hier ansässige «Crypto Valley», machen weltweit Furore. Hier steht seit 2014 auch einer der wenigen Schweizer Bitcoin-Automaten. Oder besser: stand. Aktuell ist man hier man automatenlos, in einer Nacht- und Nebelaktion wurde das Gerät gestohlen. Generiert der Täter nun zuhause im Keller munter Bitcoins? Weiterlesen