Thema: Musik

  • jwy: Sie ziehen ihr Ding durch: die Musikerinnen Cégiu (links), Karin Steffen und Martina Lussi (via Skype).

    «Dann bin ich gerne die Quotenfrau»

    Sie sind jung, Vollblut-Musikerinnen und veröffentlichen neue Alben: Martina Lussi, Karin Steffen und Céline-Giulia Voser. Die drei Luzernerinnen verraten, wieso Frauen perfekter auftreten müssen und warum es mehr weibliche Vorbilder braucht. Weiterlesen

  • zvg: Mario Stübi schmeisst eine «Bravo Hits»-Party, hier in St. Gallen.

    Luzerner «Bravo Hits»-Party: Von der Geburi-Sause zum Export-Schlager

    Zehn Jahre lang lieferte er zuverlässig frühmorgens Ausgeh-Tipps. Noch länger schmiss er die «Bravo Hits»-Partys, eines der erfolgreichsten Labels des Landes. Nun geht beides zu Ende. Lässt es Mario Stübi jetzt ruhiger angehen? Weiterlesen

  • zvg: Die Motive des diesjährigen Sommer-Festivals des Lucerne Festivals.

    Lucerne Festival zurück auf dem Inseli – und im Gütschwald

    Schönes Timing: Gleichzeitig zum Handshake zwischen dem US- und dem nordkoreanischen Machthaber gibt das Lucerne Festival ihr diesjähriges Sommerprogramm bekannt. Dieses steht unter dem Thema Macht. Es bringt das beliebte Public Viewing zurück aufs Inseli. Weiterlesen

  • ida: Janina Fink (links) und Michelle Kissoczy (rechts) – die eine hat Glück, die andere kennt die Nachbarn, die sich aufgrund des «Musiklärms» beklagen.

    «Der Protest läuft so: Mozart klingt besser als jeder Motorenlärm»

    An der Sankt-Karli-Strasse hat diesen Montag das neue Musikhaus eröffnet. Die «Music Box» des grünen Kantonsrats Urban Frye bietet Platz für rund 25 Musikstudenten der Hochschule Luzern. Weshalb es zugleich Herzensprojekt und Protestaktion ist. Weiterlesen

  • Instagram Loredana: «Loredana ist sehr herzlich und lieb», sagt der Luzerner Rapper EffE über Loredana Zefi.

    Loredana Zefi: Die Luzerner Rapperin, die sich nicht um Luzern schert

    Anfänglich bewegte sie ihren Mund lautlos zur Musik. Bis sie selbst losrappte. Acht Monate sind vergangen, seit Loredana Zefi ihren ersten Song veröffentlichte. Nun gilt die Frau aus Emmenbrücke als erfolgreichste deutschsprachige Rapperin. Reichtum und Statussymbole prägen ihre Songs. Was Luzerner Rapper darüber denken. Weiterlesen

  • Neda Navaee: Konzentriert: Chefdirigent Daniel Huppert.

    «Wir bleiben Freunde, die aus Freude zusammenspielen»

    Was macht in der Boomregion Zug Heimat aus? Antwort: Unter anderem ein klassisches Orchester, das Musikfreunde in familiärem Rahmen vereint und in den letzten Jahren grosse Fortschritte gemacht hat. Intendant Simon Müller und Chefdirigent Daniel Huppert erzählen, wie sie mit der schnellen Entwicklung umgehen. Weiterlesen

  • zvg/Marion Savoy: Das Trio Süd mit Soundkünstlerin Marie-Cécile Reber wurde eigens für das anstehende Festival gegründet.

    Ihr Instrument sind die Wespen und der Strassenlärm

    Ob leise Insekten oder laute Metros: Die Luzernerin Marie-Cécile Reber ist seit Jahrzehnten auf der Suche nach immer neuen Geräuschen und Sounds. Auch Ungehörtes verarbeitet sie zu Musik. Für die anstehenden Trio-Tage im Neubad hat sie ein neues Trio gegründet. Weiterlesen

  • ida: Daniel Dodds beim Spielen auf der «Sellière»-Stradivari.

    So klingt eine Stradivari-Geige, die Jahrzehnte im Banksafe lag

    Die Festival Strings Lucerne hat allen Grund, sich zu freuen: Ihnen wurde exklusiv eine Stradivari-Geige angeboten. Den Kauf möglich machte eine Luzerner Stiftung. Für den Gebrauch der millionenteuren Geige ist gar eine Art Leasingvertrag nötig. Weiterlesen

  • ida: Rafael Graf alias Effe mit Dauerwelle für 20 Stutz.

    Wenn die Tochter nicht hinhören darf, weil der Vater beim Rappen flucht

    Seit gut 15 Jahren trägt er mit seinen Songs die Leuchtenstadt ins Land hinaus. Kürzlich sahnte er den Kick Ass Award ab. Rafael Graf alias Effe spricht über seinen Alltag als Pöstler und Familienvater – und darüber, weshalb das 041-Kollektiv eigentlich hauptsächlich ein Whatsapp-Gruppenchat ist. Weiterlesen

  • zvg: Andra Borlo ist mit einem neuen Album am Start, das am 3. Februar im Theaterpavillon getauft wird.

    Sie machte Lärm gegen die SVP – jetzt singt sie wieder

    Andrea Huber machte sich schweizweit einen Namen mit ihrem politischen Engagement. Statt den Menschenrechten widmet die Luzernerin ihre Stimme jetzt wieder der Musik. Unter ihrem Künstlernamen Andra Borlo bringt sie am Sonntag ihr drittes Album auf die Bühne. Aufatmen kann die SVP deswegen aber nicht. Weiterlesen