Thema: Medien

  • : Schnell und genau tippen zu können, war nicht nur in dieser Szene von 1981 von Vorteil. (Symbolbild: Emanuel Ammon/AURA)

    Fall Villiger: Wieso Journalisten 29 Seiten abtippen mussten

    29 Seiten Text, doch Kopien und Fotos sind verboten: Die Einsichtnahme in die begründete Einstellungsverfügung im Fall Villiger unterlag restriktiven Bedingungen. Aber nicht nur das: Auch eine Diskussion unter den Journalisten wurde verboten. Wieso die Behörden so mit den Medien umgehen. Weiterlesen

  • Screenshot SRF: «Wenn's weiter geht, dann geht's halt weiter», äusserte sich Jolanda Spiess-Hegglin zur Möglichkeit, dass sie den «Blick» erneut verklagen könnte.

    Spiess-Hegglin: «Wenn's weitergeht, dann geht's halt weiter»

    Was dürfen Medien? Und wann überschreiten sie Grenzen? Es sind schwierige Fragen, welche am Dienstagabend nach dem Urteil des Zuger Gerichtes in der Causa Jolanda Spiess-Hegglin gegen den «Blick» im SRF-Medienclub diskutiert wurden. Und das mehr hitzig denn lösungsorientiert. Weiterlesen

  • jal: Jana Avanzini mit ihrem Geschenk (einer Bodum-Kanne) und Georg Humbel, Redaktor bei der «Rundschau» (SRF), mit dem Goldenen Bremsklotz. Bodum wollte ihn nicht persönlich abholen.

    Nach Anzeige gegen Journalistin von zentralplus: Schmähpreis für Bodum

    Der Däne Jørgen Bodum hat diesen Freitag den «Goldenen Bremsklotz», einen Schmähpreis, erhalten. Er hat die Luzerner Journalistin Jana Avanzini wegen Hausfriedensbruch angezeigt, nachdem sie eine zentralplus-Reportage über die Gundula-Besetzung machte. Der Fall erzeugt weit über die Region hinaus Aufmerksamkeit. Weiterlesen

  • sib: Kein Grund zerknirscht zu sein für Jolanda Spiess-Hegglin.

    Jolanda Spiess-Hegglin triumphiert vor Gericht über «Blick»

    Das Zuger Kantonsgericht hat entschieden: Der «Blick» hat mit seinem ersten Artikel über die Geschehnisse an der Landammannfeier die Persönlichkeitsrechte von Jolanda Spiess-Hegglin verletzt. Ringier muss eine Genugtuung von 20'000 Franken bezahlen. Doch es ist kein Sieg auf ganzer Linie für die Zugerin. Weiterlesen

  • jwy: Die «Zentralschweiz am Sonntag» wird gestoppt, es übernimmt künftig die «Schweiz am Wochenende».

    Entlassungen bei «Luzerner Zeitung»: Das Ringen um Sozialpläne

    Anfang Sommer wird die «Zentralschweiz am Sonntag» eingestellt. Die Gewerkschaft Syndicom fordert deshalb einen Sozialplan für die 400 Zeitungsverträger, die ihre Stelle verlieren könnten. Für die Angestellten der Redaktionen von CH Media wurde hingegen ein Kompromiss gefunden – nachdem der erste Vorschlag des Unternehmens noch «lächerlich» ausfiel. Weiterlesen

  • sib: Jolanda Spiess-Hegglin muss sich noch eine Weile gedulden, bis ein Urteil vorliegen wird.

    Spiess-Hegglin über Ringier: «Polemik, Zynismus und Gegenangriffe»

    Jolanda Spiess-Hegglin verklagte das Medienhaus Ringier wegen Persönlichkeitsverletzung. Die entscheidende Frage: Durfte der «Blick» in seiner Berichterstattung über die Vorfälle an der Zuger Landammannfeier die Namen der beiden Kantonsräte nennen? Was am Mittwoch am Kantonsgericht folgte, war eine hitzige Verhandlung. Weiterlesen

  • mam: DJ Sandro Schgör (links) mit Gast Weibello im Studio von Radio Jam On.

    Wie Zuger Jugendradio zum nationalen Spartensender wurde

    Mit zwei Online-Portalen, einem digitalen Radio und regelmässigen Veranstaltungen hat sich Radio Jam On aus Zug in den vergangenen zwei Jahren zur selbstständigen, deutschschweizer Station entwickelt. Die erstaunliche Entwicklung des einstigen Radios Industrie zum Sender für urbane Musik beeindruckt. Weiterlesen

  • : Lieber schriftlich antworten, um «sich nicht zu unglücklichen Aussagen verleiten zu lassen»: einer der Tipps.
 

    Ex-Kommunikationschefin von Robert Küng gibt fragwürdige Tipps

    Die ehemalige Kommunikationschefin von Regierungsrat Robert Küng hat in ihrem privaten Blog eine Checkliste für die Medienarbeit publiziert. Diese enthält Ratschläge, die keineswegs dem Standard der Branche entsprechen. Entspricht diese Arbeitsweise dem beim Kanton Luzern üblichen Verständnis von Medienarbeit? Weiterlesen

  • zvg / «Bauer, ledig, sucht...»: Happy End nach der 14. Staffel von «Bauer, ledig, sucht...»: Marlies und Martin in Gunzwil.

    Luzerner Bauernhochzeit nach TV-Sendung

    Eigentlich wollten wir eine romantische Geschichte erzählen, die einer Luzerner Heirat kurz nach Ende der 14. Staffel von «Bauer, ledig, sucht ...». Doch nach zwei Telefonaten mit Martin und Marlies wurde klar: Ohne Geld läuft nichts. Weiterlesen

  • zvg/NZZ: Entlassungen sorgen für zusehends mehr Platz: das Gebäude der LZ Medien im Maihof.

    Zügeln Aussenredaktionen der «Luzerner Zeitung» bald in den Maihof?

    Die Belegschaft der «Luzerner Zeitung» wird nach der Fusion zu CH Media auch in diesem Jahr nochmals ausgedünnt werden. Das bedeutet Platz im bereits mager besetzten Maihof-Medienhaus. In den Aussenredaktionen geht die Angst um, in die Zentrale geholt zu werden. Weiterlesen