Thema: Tiere

  • flickr/Mark Kent: Wurde am Höhronen gesehen: ein Wolf.

    Von wegen Finanzzentrum: Wildtiere erobern Zug

    Zwischenblianz nach mehreren Verkehsunfällen und überraschenden Tierbeobachtungen: Biber und Wolf kehren zurück, Wildschwein und Bär sind auch nicht mehr fern. Willkommen im Zuger Biotop. Weiterlesen

  • cwe: Der Schwan war zwischen Autobahn und Gitterzaun eingesperrt.

    Bruchlandung – Luzerner Schwan strandet bei Autobahn

    Glück im Unglück hatte am Dienstagmorgen ein Schwan beim Luzerner Sentihof. Zwischen Autobahnauffahrt, Veloweg und Reuss legte der Vogel vermutlich eine Bruchlandung hin. Wie das unter Schutz stehende Tier dennoch mit seinem Leben davonkam. Weiterlesen

  • Montage pze: Mit Giftködern gegen Hunde? Momentan kursieren Meldungen von Vorfällen beim Churchill-Quai.

    Werden in Luzern Hunde vergiftet?

    Bei der Hundewiese am Churchill-Quai tauchte der Verdacht auf, jemand vergifte die Hunde mit präpariertem Futter. Der Giftköder wurde Strassenarbeitern abgegeben – ist aber nie bei einer offiziellen Stelle angekommen. Was passierte mit der Probe? Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Ein Leopard in freier Wildbahn.

    «Toni’s Zoo»: Was ist bloss mit Leopard «Pädi» los?

    In «Toni’s Zoo» läuft ein Leopard im Kreis – immer und immer wieder. Tierschützer sprechen von einer Verhaltensstörung, die durch die Gefangenschaft entsteht. Doch das Verhalten könnte auch eine ganz andere Ursache haben. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: In Städten grundsätzlich unerwünscht: Ratten.

    Bedenklich: Luzerner Ratten werden «der Bevölkerung zuliebe» vergiftet

    In der Stadt Luzern werden seit Jahren Ratten mit Ködern vergiftet. Doch stellen sie auch wirklich ein Problem dar? Die Verantwortlichen winken ab. Und wissen weder, wie viele Tiere vergiftet werden, noch weshalb. Weiterlesen

  • : Echtpelzkragen in einem Geschäft in Luzern.  (Bild: jav)

    «Nächstes Jahr achten wir dann auf den Pelz»

    Kaum eine Jacke verkauft sich diesen Winter ohne Pelzbesatz. Dessen Herkunft muss bei Echtpelz deklariert werden. Erfährt die Käuferin, wenn ein Stück Waschbär aus chinesischer Qualzucht an ihrer Kleidung hängt? Wir haben Luzerner Geschäfte getestet – und dabei auch schockierende Antworten erhalten. Weiterlesen

  • jal: 80 Weidegänse werden auf dem Schulerhof in Grosswangen pro Jahr gemästet.
 

    Luzerner Weihnachtstrend 2016: Der Gänsebraten

    In der Schweiz hat die Weihnachtsgans kaum Tradition – dennoch werden seit einigen Jahren immer mehr Gänse verspiesen. Grund für die gestiegene Nachfrage sind vor allem deutsche Einwanderer. Dass der Gänsebraten die Schweizer Festtagsklassiker verdrängen kann, glaubt jedoch kaum jemand. Wohl auch, weil die Schweizer Gans ein Handicap hat. Weiterlesen

  • mam: Sie verbreiten möglicherweise bald ein tödliches Virus: Wildvögel auf dem Zugersee.

    Das wird fürs Geflügel ein langer Winter auf engem Raum

    Die Vogelgrippe breitet sich über Europa aus und fordert viele tierische Opfer. Die rund 70’000 Hühner, Gänse oder Truthähne im Kanton Zug haben Hausarrest. In der Zentralschweiz wurde zwar noch kein infizierter Vogel nachgewiesen, aber das Virus bleibt hoch ansteckend. Weiterlesen

  • les: Der «Stille Macher 2016», Pirmin Meier, erhielt als Präsent einen Zinnkrug. Zudem hält er sein neustes Buch in den Händen.

    Wegbereiter des Schweizer Tierschutzes geehrt

    Die Beziehung vom Mensch zum Tier sorgt für viele Emotionen. Für sein Engagement dafür, dass Tiere heute nicht mehr als Ware wahrgenommen werden, wurde der Luzerner Pirmin Meier in diesen Tagen als Stiller Macher 2016 geehrt. Und der Metzgersohn erklärt, was er vom Fleischkonsum der heutigen Generation hält. Weiterlesen

  • Screenshot: Screenshot aus dem Video, in dem Heri Joenson Stellung zu den Vorwürfen nimmt. Links der Auslöser des Shitstorms.

    Wegen Walen: Tierschützer planen Demo gegen Zuger Club

    In der Galvanik Zug spielt nächstens die färöische Band Tyr. Dies, obwohl Tierschützer im Internet Druck auf den Club ausübten, den Auftritt abzusagen. Nun droht eine Demonstration vor den Türen des Konzerts. Weiterlesen