Sport

  • Martin Meienberger/freshfocus: Szene vom Derby SCK–FCL: Fisnik Hasanaj (Kriens, links) gegen Francisco Rodriguez (Luzern).

    Sport: live

    Weiterlesen

  • Madeleine Duquenne/freshfocus: Tja, da kann man nichts machen. Tomi Jurics Heimreise ist umständlicher als geplant.

    Markus Babbel: «Australien hat die Euphorie, Luzern den Schaden»

    Am Sonntag spielt der FC Luzern auswärts gegen Lausanne. Ein direkter Konkurrent im Kampf gegen den Abstieg. Doch Trainer Markus Babbel muss ausgerechnet gegen diesen Gegner eventuell auf einen seiner wichtigsten Spieler verzichten.  Weiterlesen

  • lob: Der Steinhauser Paolo Videtta findet, die «Senatoren» müssen weg. Im Hintergrund der Trophäenschrank im Centro Italiano.

    WM ohne die «Azzurri» – so leiden die Italiener in Zug

    Zum ersten Mal seit 1958 verpasst die italienische Nationalmannschaft wieder einmal eine Weltmeisterschaft. Die Tränen von Gianluigi Buffon gingen schon um die Welt – wie steht es um die Gemütslage der Italiener in Zug? Wir waren da und haben mitgelitten. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Die Swissporarena ist während FCL-Spielen immer schlechter gefüllt. 

    Bernhard Alpstaegs Denkfehler

    Der FC Luzern dreht jeden Rappen zweimal um. Die Mannschaft wurde verjüngt, günstiger aufgestellt, teurere Spieler hat man abgegeben. In der Theorie spart das Geld – doch in der Praxis hat die Taktik einen Haken: Immer weniger Zuschauer kommen ins Stadion. Und das verursacht neben schlechter Stimmung vor allem eines: hohe finanzielle Verluste. Weiterlesen

  • zvg: Schwierige Lage für den EVZ: Das einst komfortable Polster auf den Strich ist weggeschmolzen wie Eis im Hochsommer.

    So kehrt der EVZ wieder auf die Siegerstrasse zurück

    Der EVZ erlebte das erste Wochenende seit geraumer Zeit ohne Niederlage – aber es war ja auch spielfrei. Nun stehen für die Zuger drei kapitale Begegnungen an: Sie spielen gegen die drei unmittelbar hinter ihnen klassierten Teams. zentralplus sagt, was es braucht, um wieder auf die Siegerstrasse zurückzufinden. Weiterlesen

  • Martin Meienberger/freshfocus: Debütant Silvan Sidler wird bei seiner Auswechslung letzten Sonntag von Markus Babbel geherzt.

    Silvan Sidler zwischen Profidebüt und Lehrabschluss

    Mit Silvan Sidler tauchte am vergangenen Sonntag ein bisher unbekannter Name in der FCL-Startaufstellung auf. Der 19-jährige Linksverteidiger meisterte die Aufgabe im kapitalen Spiel gegen St. Gallen jedoch mit Bravour. Der Profifussball ist sein Ziel – doch er baut sich auch ein zweites Standbein auf. Das ist eine grosse Belastung und kann zu Spannungen führen. Weiterlesen

  • EQ Images: Darf die Schweizer Nati heute Abend gegen Nordirland jubeln? Zuger Trainer sind überzeugt: Es wird ein harter Fight.

    Zuger Fussballtrainer zur Nati: «Heute braucht es Gladiatoren!»

    Heute abend gehts um die Wurst. Teil eins. Die Schweizer Nati muss gegen Nordirland um die WM-Qualifikation kämpfen. Da gibt es nicht nur einen Nati-Trainer, sondern gefühlte Millionen anderer, die zu wissen glauben, wie man gewinnen kann. Für zentralplus übernehmen Zug 94-Trainer Roland Widmer und SC Cham-Coach Jörg Portmann für einmal diese Aufgabe. Ihre Botschaft ist klar. Weiterlesen

  • Montage wia / Facebook Screenshots: Was sagt eigentlich EVZ-CEO Patrick Lengwiler zu den Ansichten der Fans? Wir haben ihn gefragt.

    EVZ-Krise: Jetzt sprechen die Fans!

    Nein, nach acht Niederlagen in Serie befindet sich der EVZ in keiner gemütlichen Position. Geht es nach den Meinungen der Zuger Fans, sind die Gründe klar. Und auch Lösungen haben sie bereits parat. Was hält CEO Lengwiler von den Ansichten aus der Fangemeinde? Wir haben ihn gefragt. Weiterlesen

  • Stefanie Bucher: André Bucher auf den Schultern seiner Klubkollegen – links Ivan Staub und Fabian Durrer – nach seinem Sieg beim Zuger Kantonalen Nachwuchsschwingertag im April.

    Der Jungschwinger aus Finstersee, der «alles ganz cool nimmt»

    Er ist gerade erst 16 geworden. Nun beginnt ganz offiziell der Ernst des Lebens für André Bucher – den Nachwuchsschwinger aus Finstersee. Denn jetzt muss er bei den Aktiven mitschwingen. Doch der angehende Forstwart nimmt das ganz gelassen. Und freut sich endlich auf richtige Gegner. Weiterlesen

  • Fabrizio Vignali/zVg: Wenn einer den EVZ kennt, dann ist es der Zuger Eugen Thalmann, der Autor des Buches «50 Jahre EVZ – für ein lebendiges Zug».

    «Es ist nicht leicht, neben mir einen Match zu schauen»

    Er kennt den EVZ wie kein anderer und war stets nah dabei, egal ob beim Cupsieg oder beim Abstieg in die NLB. Heute widmet Eugen Thalmann einen Teil seiner Arbeit dem EV Zug. Und er hört es trotzdem nicht gern, wenn er als Fan erster Stunde bezeichnet wird. Weiterlesen