Sport

  • EVZ: Die Zuger verteidigen das eigene Tor. Auswärts eine oft angewandte Methode.

    Warum es der EVZ zuhause krachen lässt und auswärts mit Toren geizt

    Das vergangene EVZ-Wochenende hat den gewohnten Trend dieses Jahres fortgesetzt: Während es in der heimischen Bossardarena – für beide Seiten – erneut viele Tore zu bejubeln gab, stellen Torreigen bei Zuger Auswärtsspielen eine Rarität dar. Weiterlesen

  • Martin Meienberger/freshfocus: FCL-Spieler Dereck Kutesa versucht Torhüter Simon Enzler zu bezwingen.

    Das faule Geschäft mit den Leihspielern

    Basel – Luzern – Basel – St. Gallen: Fussballtalent Cedric Itten lechzt nach Spielpraxis und wechselt ständig seinen Club. Stets auf Leihbasis. Diese Geschäfte nützen vor allem den Grossen, sie vergrössern die Kluft zwischen sich und dem Rest der Liga. Eine Analyse. Weiterlesen

  • zvg: So ist uns der Kanadier am liebsten: Holden jubelt im EVZ-Dress.

    40 Gründe, warum wir Josh Holden lieben

    Diesen Donnerstag feiert der Captain des EVZ-Academy-Teams seinen 40. Geburtstag. Eigentlich keine grosse Geschichte, würde er nicht Josh Holden heissen. Unsere Hommage an den Kanadier, der den Eissportverein in der letzten Dekade wie kein anderer verkörpert hat. Weiterlesen

  • sib: Patrick Sutter arbeitet bei der Motus Physio AG. Als Spieler hat er genug Erfahrung mit Physiotherapie gesammelt.

    Heute braucht der harte Hund sanfte Hände

    Er war einer der ganz Grossen des Schweizer Eishockeys: zweimal Meister, zweimal Vierter an der WM und Olympia-Teilnehmer. Die Rede ist von Patrick Sutter. Die Schlittschuhe hat die EVZ-Legende längst an den Nagel gehängt. Trotzdem ist er beruflich Zug treu geblieben. Weiterlesen

  • Facebook Swiss Ice Hockey / zvg: Patrick Fischer als Bandengeneral. Wird so in Südkorea eine Erfolgsgeschichte geschrieben?

    Patrick Fischers Ziel für Olympia: Eine Medaille

    Seit gut zwei Jahren ist Patrick Fischer Schweizer Eishockey-Nationaltrainer. Nach zwei Weltmeisterschaften folgen nun seine ersten Olympischen Spiele als Trainer. Im Interview sagt der Zuger, weshalb Schweizer Klubs in der Champions Hockey League Mühe bekunden – und dass er den EVZ als Erfolgsgeschichte sieht. Weiterlesen

  • Martin Meienberger/ freshfocus: Nicolas Schindelholz bei der Teampräsentation im Sommer.

    Das FCL-Lazarett lichtet sich: Verteidiger zurück im Training

    Nach dem Abgang von Reto Ziegler ist unklar, wie die Verteidigung des FC Luzern zum Rückrundenstart aussieht. Verletzungen und Sperren stellen den neuen Trainer Gerardo Seoane vor eine Denkaufgabe. Zudem ist es möglich, dass eine Verstärkung kommt. Obschon man auch einen Langzeitverletzten als eigentlichen Neuzugang bezeichnen kann. Weiterlesen

  • EVZ/Fabrizio Vignali: Wer als EVZ-Fan eine Dauerkarte besitzt, soll bald nicht mehr automatisch Vereinsmitglied sein.
 

    EVZ will Inhaber von Saisonkarten entmachten

    Die letzte GV des Eissportvereins Zug endete mit einem Paukenschlag: Nach 29 Jahren Dienst wurde Sicherheitschef François Stocker abgesägt. Möglich machten dies die Stimmen der Saisonkarteninhaber. Nun sollen deren Rechte beschnitten werden. Weiterlesen

  • Martin Meienberger/freshfocus, Montage les: Gerardo Seoane ist neuer FCL-Coach. Die Entscheidung fiel im Whatsapp-Chat, der zentralplus exklusiv vorliegt.

    Alpstaeg: «Haben Seoane und Meyer denselben Coiffeur?»

    Achtung Satire: zentralplus durfte im Whatsapp-Chat der FCL-Chefetage Mäuschen spielen. Die Gespräche drehen sich um Gelfrisuren und Birchermüesli. Und natürlich ums Geld. Da kann es schon mal vorkommen, dass der CEO den Verwaltungsratspräsidenten verärgert. Weiterlesen

  • zvg: «Erfolg vertreibt schlechte Stimmung»: Albert Koller kennt die Gesetze des Fussballs. Und der Firmensanierung.

    Albert Koller: «Babbel hatte sicherlich bereits eine Alternative im Kopf»

    Albert Koller durchlebte vor 20 Jahren als FCL-Präsident einen dreijährigen Höllenritt mit Fastabstieg, Millionensanierungen und Intrigenspielen. Die heutige Vereinsführung macht auf ihn in der Krise keinen professionellen Eindruck – wenn Markus Babbel seine Freistellung auch mit Kalkül verfolgt habe. Da fragt man sich: Hat Koller wieder Lust auf Fussballverantwortung? Weiterlesen

  • jal: Gerardo Seoane will Emotionen wecken und wieder mehr Zuschauer ins Stadion bringen.

    Neuer FCL-Trainer verspricht: «Wir steigen nicht ab»

    Gerardo Seoane soll den FC Luzern vor dem Abstieg bewahren. Der neue Cheftrainer tritt selbstbewusst und locker auf – Respekt vor der neuen Aufgabe hat er keine. Als Luzerner hofft er zudem auf mehr Fans im Stadion. Weiterlesen