''Es wurde mir nahegelegt die Option zu prüfen''

1min Lesezeit

Es waren hektische 24 Stunden für Reto Suri, welcher Gespräche mit dem HC Lugano führte und nun doch in Zug bleiben wird, da der EVZ ihn nicht ziehen lässt. Bei uns spricht der 29-Jährige über den gescheiterten Wechsel.

Es waren hektische 24 Stunden für Reto Suri, welcher Gespräche mit dem HC Lugano führte und nun doch in Zug bleiben wird, da der EVZ ihn nicht ziehen lässt. Bei uns spricht der 29-Jährige über den gescheiterten Wechsel.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Mehr News aus