Ausgehen

Alle
Alle
Alle
Alle
Alle
Italienisch Traditionell
Bewertung:
Preiskategorie:

Wer authentische Gerichte aus dem Piemont sucht, ist auch in Luzern gut bedient. Dabei haben es uns im Casa Tolone vor allem die Antipasti angetan.

Adresse:
Fluhmattstrasse 48
6004 Luzern

Webseite: www.casatolone.ch

E-Mail: casatolone@bluewin.ch

Telefon: 041 420 99 88

Öffnungszeiten:

Mo- Fr 11.30 - 14.30 und 18.00 bis Schluss
Samstag/ Sonntag durchegehend

Nachdem das «Barbatti» in der Innenstadt bis Mitte Februar umgebaut wird, findet sich die echte Italianità in Luzern primär in versteckten Quartierstrassen. So auch im Casa Tolone an der Fluhmattstrasse. Auf Reisen durch Italien lernt man schnell: Wer gerne kleine Häppchen versucht und die Abwechslung liebt, tut sich gütlich an hausgemachten Antipasti. 

Gleich zwei Varianten finden sich derzeit auf der Karte im Hause Tolone: saisonale Spezialitäten aus dem Piemont; eine Kombination aus gratinierter Artischocke, ein fast schon frühlingshaft leichtes Vitello Tonnato sowie ein Gemüsesoufflee mit weissem Trüffel. Oder dann die gemischten Antipasti nach Art des Hauses. Fünf Klassiker verzaubern hier die Geschmacksnerven, wobei wir auf den Evergreen Mozzarella / Tomate für einmal gerne verzichtet hätten. Auch der beste Mozzarella di Bufala macht eine geschmacklose Januar-Tomate nicht wett.

Beim Hauptgang im Glück...

Auch beim Hauptgang sind wir den mündlichen Empfehlungen gefolgt: Eine Kalbskotelette, fettarm und dennoch zart wie Butter, fein nussig im Geschmack und anständig genug, um auch ausdauernde Fleischesser glücklich zu machen. Dazu ein fein würziger Risotto. Will man etwas bemängeln, dann hätte dem Buttergemüse etwas Verzicht beim weissen Pfeffer sicher keinen Abbruch getan.

..und Pech beim Wein

Viel Freude bereitet auch die gut sortierte Weinkarte. Nach den Festtagen wollten wir uns hier für einmal in Zurückhaltung üben. Da die halben Flaschen allesamt über 35 Franken liegen und der Durst für eine ganze Flasche nicht ausreichte, versuchten wir einen Ripasso aus dem Offenverkauf. Was dann aber erst im zweiten Anlauf auch klappen wollte, da der bereits offene Wein stark oxidiert war.

An solchen Missgeschicken zeigt sich ja immer auch die Qualität der Bedienung. Nicht nur wurde der Wein sofort abgeräumt, auch folgte nach einem kurzen Test umgehend eine Bestätigung und umfangreiche Entschuldigung. Generell hat uns die Aufmerksamkeit des Services ebenso überzeugt wie das Essen. Und dass das Leitungswasser nicht auf dem Kassenzettel erschien, freute uns.

Da wir nicht nach einem Dessert gefragt wurden, taten wir uns an der zum ausgezeichneten Espresso gereichten Guetzli-Auswahl gütlich. Immerhin sind ja auch die Festtage vorbei. 

Das Ambiente ist ansprechend.  Grosszügige Platzverhältnisse sorgen trotz eher höherem Geräuschpegel für ausreichend Diskretion. Freude bereiteten uns die liebevollen Dekorationen in den Toiletten oder der kleine Rauchertisch beim Eingang.

Preis
Gehobenes Segment

Qualität
***** von *****

Service
Sehr aufmerksam, schnell und freundlich. Konnte an diesem Abend nicht so glänzen wie üblich.
*** von *****

Online-Faktor
Eigener Facebook Eintrag, jedoch kaum gepflegt. Die eigene Website verfügt aber alle wichtigen Bestandteile und die Speisekarte – nicht aber saisonale Spezialitäten, Weine deutlich mehr im Restaurant als online.
*** von *****

WEITERE RESTAURANT EMPFEHLUNGEN FÜR SIE