Vollgeld-Initiative eingereicht

1min Lesezeit
Einzig und allein die Nationalbank soll künftig kontrollieren, wie viel Geld in der Schweiz im Umlauf ist.Das verlangen die Initianten der Vollgeld-Initiative und mit ihnen 110'000 Personen in der Schweiz. Die Initiative wurde bei der Bundeskanzlei eingereicht.Heute schaffen Geschäftsbanken einen Grossteil des Geldes, indem sie etwa Kredite vergeben. Die Initianten kritisieren, dass das Geld nicht in die Real-Wirtschaft fliesse, sondern für Spekulationen eingesetzt werde. Gegner der Initiative sagen, das heutige System habe sich bewährt.
x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Mehr News aus