Artikel aus 2019

  • Marco Faoro: Das «hello world» liegt zwischen den beiden Zughaltestellen Baar Neufeld und Baar Lindenpark.

    Weiterlesen

  • Montage: Anna Bieri, Andreas Lustenberger und Stefan Moos sind in die Fussstapfen ihrer Eltern getreten.

    Diese Zuger Politiker treten in die Fussstapfen ihrer Eltern

    Viele Zuger Politiker folgen dem Vorbild ihrer Eltern und schlagen eine ähnliche politische Karriere ein, oft in derselben Partei. zentralplus hat sich einige herausgepickt und in Erfahrung gebracht, wie es dazu kommt. Weiterlesen

  • : Rosenhofbrunnen von 1967 mit einer Inschrift des Schriftstellers und Architekten Max Frisch.

    neunzehnhundertachtundsechzig

    Achtundsechzig als Wort. 68 als Zahl. Die achtundsechziger Unruhen. Fünfzig Jahre ist es her. Was war denn da los, gut 20 Jahre nach dem Krieg? Am 8. Mai 1945 läuteten von allen Türmen in der ganzen Stadt die Glocken. Der Weltkrieg war vorbei. Es war eine Befreiung auch für das weitgehend verschonte Land. Weiterlesen

  • Instagram: Loredana Zefi soll einem Walliser Ehepaar 700'000 Franken abgeluchst haben.

    Loredana Zefi: Im schlimmsten Fall droht die Ausschaffung

    Die Luzerner Rapperin, die derzeit wegen Betrugs im Visier der Justiz steht, hat keinen Schweizer Pass. Sollte sie verurteilt werden, könnte sie ausgeschafft werden. Weiterlesen

  • zvg: Das offizielle Plakat des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests (ESAF).

    Hornusser bleiben am ESAF aussen vor – im Gegensatz zu Gölä

    Während Ende August in Zug die Schwinger und Steinstosser gefeiert werden, bleibt für die Hornusser keinen Platz. Dafür habe man im Kanton kein Feld übrig, liess der OK-Präsident Heinz Tännler vermelden. Dafür bekommt Gölä einen exquisiten Platz. Weiterlesen

  • hae: «Ein Fall für die Politik»: Vater Karl-Heinz Rubin macht sich für seinen autistischen Sohn Nicola stark.

    Nun zeigt sich: Der 13-jährige Nicola ist kein Einzelschicksal

    Vor zwei Wochen sorgte das Schicksal eines autistischen Schülers aus Ebikon für Wellen: Die Eltern bekamen viele aufmunternde Zuschriften und Ratschläge. Dabei zeigte sich: Ihr Sohn Nicola ist mit seinem Unterrichtsproblem nicht alleine. Herrscht ein Notstand in den Sonderschulen Luzerns? Weiterlesen

  • Martin Meienberger/freshfocus: FCL-Leistungsträger Marvin Schulz freut sich über seinen zweiten Treffer im Auswärtsspiel gegen den FC St. Gallen.

    Zwei Gladbacher sollen das FCL-Gerüst der Zukunft bilden

    Bei Borussia Mönchengladbach setzt man auf erstklassige Schweizer Nationalspieler – beim FC Luzern auf Gladbacher, die den Durchbruch in der Bundesliga (noch) nicht geschafft haben. Mit Marvin Schulz (24) und William Tsiy Ndenge (21) hat der FCL zwei für die Zukunft vielversprechende Spieler in den eigenen Reihen. Weiterlesen

  • Adobe Stock: Weil er Kürzungen befürchtete, plante ein Luzerner, seine Sozialarbeiterin zu töten. Nun wurde er in grossen Teilen freigesprochen.

    Freispruch von versuchtem Mord an Sozialarbeiterin

    Ein Luzerner Sozialhilfeempfänger plante, seine Sozialarbeiterin mit einem Messer zu töten – setzte die Tat jedoch nicht um. Nun wurde er vom Luzerner Kriminalgericht vom Vorwurf des versuchten Mordes freigesprochen. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Nciht mehr ganz zeitgemäss: Muttertag auf der Autobahnraststätte.
 

    Muttertagsmuffel aufgepasst: So freut sich das Mami

    Muttertagsmuffel nicht erschrecken: Diesen Sonntag ist es wieder so weit. Damit der Tag dennoch zum Erlebnis für jung und alt wird, haben wir für euch die besten Tipps zusammengetragen. Sei es nun für einen Brunch am See oder das passende Mitbringsel ans Familientreffen. Weiterlesen

  • zvg: Verlässt die IHZ nach zehn Jahren: Direktor Felix Howald.

    Direktor verlässt die Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz

    Felix Howald, Direktor der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz (IHZ) verlässt die Organisation nach zehn Jahren. Wer in seine grossen Fussstapfen tritt, ist noch nicht bekannt. Howald wird sich selbtsständig machen. Weiterlesen

  • Adobe Stock: Weil er Kürzungen befürchtete, plante ein Luzerner, seine Sozialarbeiterin zu töten. Nun wurde er in grossen Teilen freigesprochen.

    Freispruch von versuchtem Mord an Sozialarbeiterin

    Ein Luzerner Sozialhilfeempfänger plante, seine Sozialarbeiterin mit einem Messer zu töten – setzte die Tat jedoch nicht um. Nun wurde er vom Luzerner Kriminalgericht vom Vorwurf des versuchten Mordes freigesprochen. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Nciht mehr ganz zeitgemäss: Muttertag auf der Autobahnraststätte.
 

    Muttertagsmuffel aufgepasst: So freut sich das Mami

    Muttertagsmuffel nicht erschrecken: Diesen Sonntag ist es wieder so weit. Damit der Tag dennoch zum Erlebnis für jung und alt wird, haben wir für euch die besten Tipps zusammengetragen. Sei es nun für einen Brunch am See oder das passende Mitbringsel ans Familientreffen. Weiterlesen

  • zvg: Verlässt die IHZ nach zehn Jahren: Direktor Felix Howald.

    Direktor verlässt die Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz

    Felix Howald, Direktor der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz (IHZ) verlässt die Organisation nach zehn Jahren. Wer in seine grossen Fussstapfen tritt, ist noch nicht bekannt. Howald wird sich selbtsständig machen. Weiterlesen

  • jal: Jana Avanzini mit ihrem Geschenk (einer Bodum-Kanne) und Georg Humbel, Redaktor bei SRF Rundschau, mit dem Goldenen Bremsklotz. Bodum wollte ihn nicht persönlich abholen.

    Nach Anzeige gegen Journalistin von zentralplus: Schmähpreis für Bodum

    Der Däne Jørgen Bodum hat diesen Freitag den «Goldenen Bremsklotz», einen Schmähpreis, erhalten. Er hat die Luzerner Journalistin Jana Avanzini wegen Hausfriedensbruch angezeigt, nachdem sie eine zentralplus-Reportage über die Gundula-Besetzung machte. Der Fall erzeugt weit über die Region hinaus Aufmerksamkeit. Weiterlesen

  • Zuger Polizei: Die Motorhaube wurde ebenfalls leicht beschädigt.

    Cham: Velofahrer bei Kollision erheblich verletzt

    Ein Lenker eines Kleinbusses übersah beim Abbiegen einen Velofahrer und erfasste diesen. Der Velofahrer musste mit erheblichen Verletzungen ins Spital eingeliefert werden. Weiterlesen

  • les: Finanzdirektor Marcel Schwerzmann muss vor Gericht über seine Rolle im IT-Korruptionsskandal aussagen.

    Kantonsgericht lädt Schwerzmann vor: Wie viel wusste der Finanzdirektor?

    Marcel Schwerzmann wird vom Luzerner Kantonsgericht vorgeladen. Der parteilose Finanzdirektor, der momentan um seine Wiederwahl in die Luzerner Regierung kämpft, muss als Zeuge aussagen. Es geht um die Bestechungsvorwürfe gegen den ehemaligen Informatikchef. Nun will das Gericht Schwerzmanns Rolle in der Angelegenheit genauer abklären. Weiterlesen

  • Instagram Loredana: «Loredana ist sehr herzlich und lieb», sagt der Luzerner Rapper EffE über Loredana Zefi.

    Loredana Zefi: «Das Geld wurde mir freiwillig gegeben»

    Die Luzerner Rapperin Loredana Zefi äusserte sich am Freitagnachmittag im Kosovo vor den Medien zu den Vorwürfen. Laut diesen soll sie ein Paar um 700'000 Franken betrogen haben. Zefi weist die Vorwürfe zurück. Weiterlesen

  • ida: «Ich bin nur eine kleine Cartoonistin, die gegenüber mächtigen Menschen von unten her stichelt», sagt Marina Lutz über sich selbst.

    Mit einer scharfen Feder rebelliert sie gegen mächtige Politiker

    Der Drang zur spitzen Feder: Marina Lutz zeichnete in ihrem Leben Hunderte von Karikaturen. Nun veröffentlichte sie ein Buch mit ihren Cartoons – dessen Titelbild von einer Zeichnung geziert ist, die sich eine Zeitung sträubte abzudrucken. Marina Lutz über Rebellismus und Handschellen beim Zeichnen. Weiterlesen

  • Martin Meienberger/freshfocus: Er ist eine offensive Lebensversicherung des FC Luzern: Pascal Schürpf - nun freut er sich auf eine weitere Zusammenarbeit mit Trainer Thomas Häberli

    Schürpf freut sich auf Saisonvorbereitung mit Trainer Häberli

    Mit seinen bald 30 Jahren hat mit Pascal Schürpf der in der laufenden Meisterschaft produktivste FCL-Spieler seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2022 verlängert. Bei den Gründen für diesen Schritt redet der Basler auch über die Bedeutung des aktuellen Trainers. Weiterlesen

  • Daniel Vayman / zvg: Auch bei ausverkauften Anlässen glänzten die Protagonisten des 5. Genuss Film Festivals in Zug mit Massarbeit.

    Markus Uhr als Zuger Fotograf des Jahres ausgezeichnet

    Mit der Foto Award Night im Genuss-Pavillon ging am Donnerstagabend das 5. Genuss Film Festival zu Ende. Als «Zuger Fotograf des Jahres» wurde vor 260 Gästen der im Ausland lebende Baarer Markus Uhr ausgezeichnet. Weiterlesen

  • nom:

    Laute «Greth-Schällebei»-Rufe in stürmischer Zuger Altstadt

    Am Güdelmontag machten sieben «Lölis» der Zunft der Schreiner, Drechsler und Küfer die Zuger Altstadt unsicher. Dieser Brauch erinnert an das Zuger Stadtoriginal Greth Schell, welche jeweils ihren betrunkenen Ehemann vom Wirtshaus nach Hause tragen musste. Weiterlesen

  • Robin Schnider: Strahlende Gesichter bei strahlendem Wetter.

    Die besten Bilder von der Luzerner Fasnacht

    Das Wetter zeigte sich vor allem zum Fasnachts-Auftakt am Schmutzigen Donnerstag von seiner besten Seite. Bei bis zu 20 Grad pilgerten die Fasnachtswütigen auf die Strassen Luzerns, gestartet mit dem Urknall. Und auch als sich die Sonne nicht mehr zeigte, liessen sie sich nicht vom närrischen Treiben abhalten. Unser Fotograf Robin Schnider hat die besten Eindrücke festgehalten. Weiterlesen

  • Jan Pegoraro: Zahlreiche Guuggen fanden sich für den frühmorgendlichen Event ein.

    Chesslete läutet die fünfte Jahreszeit ein

    In Zug haben die Fasnächtler die Strasse erobert. Gestartet wurde frühmorgens um 5 Uhr mit der Tagwache auf dem Landsgemeindeplatz. Während verschiedene Guuggen für Stimmung sorgen, wurden die Frühaufsteher mit Kaffee und Tee versorgt. Und als wäre das nicht genug, zeigte sich an der Chesslete auch das Wetter von seiner prächtigsten Seite. Weiterlesen

  • bic: «Himmel und Hölle» im Restaurant Lapin.

    In diesen Luzerner Beizen herrscht garantiert Fasnachtsstimmung

    Nur noch ein paar Stunden warten: Am Donnerstag um 5 Uhr beginnt in Luzern mit der Fasnacht die so genannte «fünfte Jahreszeit». Wer es trotz des angekündigten Traumwetters trotzdem mal in die eine oder andere Beiz verschlägt, trifft in diesen Lokalen garantiert auf gute Stimmung. zentralplus hat die schönsten und originellsten Fasnachtsdekorationen zusammengestellt. Weiterlesen

  • jal: Gut gemeint, nicht ganz den lokalen Gepflogenheiten entsprechend: Maxi Bazar wünscht schönen Karneval statt Fasnacht.

    Wenn aus der Luzerner Fasnacht ein Karneval wird

    Das Schaufenster des Maxi Bazars an der Kramgasse 2 in der Altstadt lässt den aufmerksamen Luzerner erstaunt innehalten. Denn darin wünscht das französische Unternehmen «einen glücklichen Karneval» – und schiesst damit trotz authentisch wirkenden Fotos knapp, aber dennoch merklich am Ziel vorbei. Weiterlesen

  • Fabrizio Vignali: Der EV Zug konnte im Edelweiss-Trikot souverän gegen den SC Bern gewinnen.

    Im Schwinger-Outfit auf den Schlittschuhen

    Der EV Zug konnte nach zwei herben Niederlagen wieder einen souveränen Sieg davontragen. Im Edelweiss-Trikot schlagen die Zuger den Tabellenführer Bern mit einem vier zu zwei. Das Schwinger-Outfit trugen die Zuger aufgrund des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes, welches dieses Jahr in Zug stattfindet. Weiterlesen

  • Martin Meienberger:

    Luzerner Sportler des Jahres 2018 ausgezeichnet

    Nadine Fähndrich (23) wurde durch die IG Sport Luzern als Luzerner Sportlerin des Jahres 2018 ausgezeichnet.  Weiterlesen

  • pixabay:

    Wo finde ich in Luzern einen nachhaltig produzierten Kaffee?

    Auf das Thema aufmerksam wurde unsere Bloggerin Jeannine Zihlmann durch eine Diskussion im Pausenraum. Die beliebten Aluminium-Kapseln von Nespresso stossen auf Widerstand und es werden Alternativen gesucht. Auch sie machte sich auf die Suche nach nachhaltigem Kaffee in Luzern. Weiterlesen

  • Lisa Meyerlist / Fotodok:

    Als in Luzern mobil gemacht wurde

    Angesichts des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs sah sich der Bundesrat 1939 gezwungen, die Schweizer Bevölkerung zur Kriegsmobilmachung aufzufordern. Wir haben hierzu einige Eindrücke aus der Sammlung von Lisa Meyerlist zusammengetragen. Weiterlesen

  • Roger Lütolf:

    So präsentieren sich die diesjährigen «Vikinger-Grinde»

    Die Luzerner Fasnacht ist die Zeit der Kreativität. Immer wieder erblühen neue Sujets von den jeweiligen Guuggenmusig-Truppen. Einblicke in das Sujet der Vikinger werden hier gegeben. Weiterlesen